Inhaltsverzeichnis –
Plug-In Table of Content

Info echo

Ist der Classic-Editor schon zu kennen? –
“Classic und TinyMCE – ist so klasse!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

Anklickt Classic-Editor mit TinyMCE Advanced
“Classic und TinyMCE – ist das ausgezeichnete!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

Klassischen Editor anwenden! – und …
“Classic und TinyMCE – ist so sehr gut !”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

… die Welt gehört dem, der sie genießt.
“Classic und TinyMCE – und tut sehr gut!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

TinyMCE aktive Installationen: 2+ Millionen
“Classic und TinyMCE – ist so fabelhaft!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

Ansprechend! – so gehts hier zum Progress
“Classic und TinyMCE – ist de luxe!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

… und NEU! – Classic Widgets
“Classic Widgets – sind so grandiose!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

Werkraum ist Werkraum und Frontend ist Frontend
Illustraion SVG unDraw; Ticker von Ditty News Ticker
“Classic und TinyMCE – ist so fein!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Ein Inhaltsverzeichnis ist sehr von Vorteil. Im Ersten ist gleich zu sehen, wie voluminös der Inhalt und was zu finden ist. Hierzu sind so Plug-ins, die wie von selbst ein Inhaltsverzeichnis präsentieren. Infolge der Überschriften das mit passenden Sprungmarken. Sehr beliebt sind die Plug-ins Table of Contents Plus und Easy Table of Content.

Die Plug-ins

…und beschrieb zum automatischen Zeilenumbruch.

Table of Contents Plus.

Das Plug-in Table of Contents Plus.

Anpassung Sprungmarken:

  • Dashboard/Einstellungen/TOC+
    • unter “Erweitert”:
      • Weiches Blättern – Versatz von oben“: Die Pixelzahl anpassen (hier Theme Twenty Fourteen, 80px).

Die Einstellungen sind in Deutsch beschrieben.

Easy Table of Content

Das Easy Table of Content ist nebst Größe des Plug-in ähnlich, aber Designs anders und ebenso zu empfehlen. Des letzten ist da im Editor auch das mit ‘Bildschirm-Elemente’ dabei. Siehe Einstellungen, Ansicht anpassen → Table of Contents angehakt. Somit ist unterhalb Editors die Meta-Box, so ist dann jedem Beitrag das individuell anpassbar.

Bspw ist das zur individuellen Einstellung auch gut, wie es den Beiträgen hier der Website, die da mal mit ‘Scoller’ und dort mit ‘Tab-Menü‘, und so ganz von Vorteil sein kann. – eben wenn es denn anders als der globalen Einstellung sein soll.

Global: Dem Inhaltsverzeichnis wäre unten die Überschrift der ‘Relatet Posts’ dabei. Diese ist also auszuschließen. Das ergeht unter Einstellungen, Erweitert, ‘Überschriften ausschließen’. Bspw.:

👉🏿 *

* S. unterhalb des Beitrags. 👉🏿 Das könnte für Dich auch interessant sein … 

Beispiel von individuellen Einstellungen. Dem Inhaltsverzeichnis sind die Überschriften von 2 bis 5 gegeben. Zudem ist die Überschrift der Relatet Posts* ausgeschlossen.

Überschrift 2

Das ist nach dem Titel die zweite Überschrift, aber im Inhalt die erste Überschrift und ist h2 im Inhalt. Also der Titel des Artikels ist h1, so kann h1 praktisch dem Inhaltsverzeichnis ausgeschlossen sein.

Überschrift 3

Überschriften folgen einander wie h3 passenden Inhalts von h2 und so der h3 die Überschrift h4 folgt usw.

Überschrift 4

h4

Überschrift 2

Weitere h2 Überschrift im zweiten Fokus vom Titel.

Überschrift 3

Ich bin die h3 und schließe mich h2 an.

Überschrift 4

Ich bin die h4 und schließe mich h3 an.

Überschrift 4

Ich bin auch h4 und habe noch was zu h3 zu sagen.

Überschrift 5

Die Überschrift h5 ist Inhaltsverzeichnis bspw ausgeschlossen.

Überschrift 6

Die Überschrift h6 ist Inhaltsverzeichnis bspw ausgeschlossen.

Automatischen Zeilenumbruch einrichten

Angenommen, die Überschrift ist etwas länger als die Breite des Contents, sodass dann nur ein-zwei Worte automatisch umgebrochen sind. Das sieht ungut aus und somit ist vorher ein Zeilenumbruch angesagt.

Der erzwungene Zeilenumbruch – ob mit Shift + Enter oder <br> bietet sich an. Aber so Umbrüche sollten nicht in einer Überschrift sein, da es auch viele RSS-Reader gibt, die damit Probleme haben und eben von Mobilansicht responsiv auch nicht gut ist. So bleibt den automatischen Zeilenumbruch über CSS zu formatieren.

Erstes Beispiel, so nur ein Wort automatisch umbricht

↑ So wie es sich des automatischen Umbruchs ergibt.

Zweites Beispiel, mit Umbruch
Shift + Enter ist es Desktops von Designs

↑ Das zweite Beispiel hier infolge Shift + Enter ist der Zeilenumbruch da, aber auch responsives ist das nicht zu empfehlen.

Inhaltsverzeichnis, Zeilenumbruch
Mobile S 320px

Drittes Beispiel, mit Umbruch funktionell und Designs konform!

↑ Wenn es sich also da und dort ergibt, die Überschrift umzubrechen – weil es einfach nur schöner ist – so ist einfach mit CSS zu arbeiten und das Problem ist Geschichte. Es ist für sich des Themes nur herausfinden, welche Breite die Richtige ist. Der Vorteil ist auch von wegen des responsiven.

Mittels class ist der Zeilenumbruch im CSS zu erstellen.

<h4 class="ue-350">Drittes Beispiel, mit Umbruch funktionell und Designs konform</h4>

/* Überschrift, Zeilenumbruch */
@media (min-width: 700px) {
    .ue-350 {
        max-width: 350px;
    }
}

Des meist kann es passend sein. So, wenn es mal nicht passt, ist neue class zu erstellen.

Hier mit Twenty Fourteen Theme ist so ganz gut zurechtzukommen:
/* Überschrift, Zeilenumbruch */
@media (min-width: 700px) {
    .ue-190 {
        max-width: 190px;
    }
}

@media (min-width: 700px) {
    .ue-285 {
        max-width: 285px;
    }
}

@media (min-width: 700px) {
    .ue-300 {
        max-width: 300px;
    }
}

@media (min-width: 700px) {
    .ue-325 {
        max-width: 325px;
    }
}

@media (min-width: 700px) {
    .ue-350 {
        max-width: 350px;
    }
}

@media (min-width: 700px) {
    .ue-375 {
        max-width: 375px;
    }
}

@media (min-width: 700px) {
    .ue-400 {
        max-width: 400px;
    }
}

Nachlese im Support ‘Easy Table of Content’, siehe Überschrift mit Zeilenumbruch.


Aktualisiert im Jahr 2022-September