image

Aufzählungszeichen
Abstände und Farbe per HTML

Bild, mp1746

Der Listenpunkte die Farbe und mehr Abstand vom Rand, der Zeilenabstand usw. Hier in Beschreibung für hin und wieder in HTML (Texteditor) oder über Customizer bzw. Child Theme eine Class erstellen und hiermit im Editor auszeichnen.– Vom Seiten stöbern im Netz ist zu loggen:

Die Auszeichnungen sind:

Elementname ul, ol oder li und Attribut-/Eigenschaftswerte.

Aufzählungszeichen und Text farbig:

  • <ul style="color: "royalblue;">

Aufzählungszeichen mit Abstand vom Rand:

  • <ul style="list-style-position: inside;">
  • <li style="list-style-position: outside;">
  • <ul style="padding-left: 30px;">

Extra Einrückung des Textes zum Aufzählungszeichen:

  • <li style="padding-left: 20px;">

Aufzählungszeichen mehr Zeilenabstand:

  • <li style="margin-bottom: 12px;> und/oder
  • <li style="margin: 12px 0;">

In Kombination


  • Normaler Listenpunkt

Da wegerl.at Systemfonts verwendete und diese mit CSS individuellen color definiert waren, müssten die Beispiele zur "farbigen Visualisierung" jeweils im li Tag ausgezeichnet sein: li style="color: royalblue;" s. hier im Quelltext.

Normale Textauszeichnung

  • Mit Start-Tag <ul style="color: royalblue;"> sind gesamte Liste die Listenpunkte und Schrift mit Farbe.
  • Der Start-Tag <li style="padding-left: 20px;"> ist für extra Einrückung des Textes zum Listenpunkt.

  • Mit Start-Tag <ul style="list-style-position: inside;"> kann man gesamter Liste den Aufzählungszeichen mehr Abstand zum Rand geben. Der Text folgender Zeile ist unter dem Aufzählungszeichen.
  • (Standard) Abstands normal, gesamter Liste die Listenpunkte mit Start-Tag <ul style="list-style-position: outside;"> oder mit Elementname li das entsprechende Element.

  • Mit Start-Tag <ul style="padding-left: 30px;"> kann man gesamter Liste mehr oder weniger Abstand zum Rand geben. Der Text folgender Zeile gleich normalen Aufzählungszeichen.
  • Ist den Aufzählungszeichens nächsten Listenpunkt mehr Zeilenabstand erwünscht: Mit Start-Tag <li style="margin-bottom: 12px;">
  • … somit ist der Zeilenabstand zum nächsten Listenpunkt erweitert.
  • Mit dem Start-Tag <li style="margin: 12px 0;"> ist der vorhergehende und des nächsten Listenpunkts der Zeilenabstand erweitert.
  • Also im Start-Tag <ul> und <ol> kann man mit Attributen, der gesamter Liste von Aufzählungszeichen und Schrift eine gemeinsam Farbe zuweisen. Ebenso sind der gesamten Liste mehr Abstand zum Rand zu geben. Im Start-Tag <li> ist die Einrückung der Schrift vom Punkt mehr Abstand einzuräumen und die Zeilenabstände sind definierbar.
    • Die Unterpunkte (Einrückung) sind wieder mit Elementname ul oder ol ausgezeichnet und dem Start-Tag <li> folgt normalen Abstand. Dies ist hir eine gefällige Darstellung, wie es auch andre Gefälligkeit gereichen kann:
    • Den Unterpunkte den Zeilenabstand variieren, wiederum im Start-Tag <li> für erweiterten Abstand mit Attribut style="margin: 12px 0;".
    • Für hin und wieder per HTML,
    • ansonsten CSS ebd. class, s. u.

Obige Auszeichnungen:

Bemerkungen:

Ungeeignet ist im Start-Tag <li> Attributname line-height (desselben Punkts Abstand oben und unten), weil sich dessen Auszeichnungen überschneiden. Aber größeren Zeilenabstand im Gesamten, also für Start-Tag <ul style="line-height: 150%;"> oder mit Elementname ol wiederum geeignet ist. Dieses kann folgend mit Start-Tag <li style="margin-bottom 12px;"> und/oder <li style="margin: 12px 0;"> die Listenpunkte ebenso erweitert darstellen.

Betreff line-height: Unterpunkte allein der Elementnamen ul, ol als Start-Tag z. B. <ul style="line-height: 150%;"> auszuzeichnen geht nicht, weil so die Abstände im Gesamten, also auch darüberliegende Listenpunkte mit erweitertem Zeilenabstand angesprochen sind.

CSS für ständigen Gebrauch

CSS:

li {
 margin: 10px 0;
}
… und teils Gebrauch

Dasselbe, Attributname class, z. B. die Class Definition im CSS:

.fuer-li {
 margin: 10px 0;
}

… und der Class-Selektor, das Attribut (Attributname und Attributwert) im Start-Tag <li> – also Auszeichnung im HTML-Text-Editor:

<li class="fuer-li">

Der Vorteil von der Auszeichnung über den Attributname einer class ist, dass man die Unterpunkte normalen Abstands belassen kann. Da jeder <li>-Start-Tag eigens ausgezeichnet sein muss. Aber eigentlich des Aufwands von Klassen-Selector über class="" gegenüber desselben, direkter Auszeichnung mit Start-Tag gleich ist.

Anhang:

Hier ein Beispiel für eine Art Listung von Überschriften. Geeignet bspw. mit dem class-Selektor und Stylesheet-Angabe im CSS:

.big {
 color: royalblue;
 font-size: 24px;
 list-style-position: inside;
}

… dann im HTML-Texteditor über Attributname class:

<ul class="big">
 <li>Listenpunkt</li>
 <li>Listenpunkt</li>
 <li>Listenpunkt</li>
</ul>

Darstellung:

  • Listenpunkt
  • Listenpunkt
  • Listenpunkt

Selbige Auszeichnung mit Start-Tag im HTML-Text-Editor:

<ul style="color: royalblue; font-size: 24px; list-style-position: inside;">
 <li>Listenpunkt</li>
</ul>

Dastellung:

  • Listenpunkt

Weiteres zu Listenpunkten im Titel: Bild anstatt Aufzählungszeichen, auch im Menü.

… Und wie ist dein Erfolg des Beitrags?