Willkommen beim WP Wegerl.at 'Lesemodus'!
Entspanntes Lesen und spannende Artikel warten auf dich.
Entdecke unsere besten Beiträge und genieße den Lesemodus.
Shortcode automatisch
smilies.4-user.de

Booyah! Shortcode
automatisch im Content

Bild Chihuahua, Mylene2401
Werbung

Der Classic-Editor: Vertraut und zuverlässig –
Ihr bewährter Begleiter.  Info


Erleben Sie den Classic Editor neu!
(Bilder von pixelcreatures)


Viele Nutzer schätzen die vertraute Umgebung des Classic-Editors, die eine einfache und schnelle Bearbeitung ermöglicht.

Werbung

Mit dem Advanced Editor Tools auf das nächste Level –
Mehr Funktionen, mehr Möglichkeiten.


Classic Editor + Advanced Editor Tools
= Ihr Erfolgsrezept


Der Advanced Editor erweitert den Funktionsumfang des Classic-Editors und ermöglicht es, Inhalte noch effektiver zu bearbeiten.

Werbung

Einfach und intuitiv –
Der Classic-Editor für alle. Info


Classic Editor & Advanced Editor Tools
Erleben Sie es.


Der Classic-Editor zeichnet sich durch Stabilität und Zuverlässigkeit aus, was für professionellen Anwender von Bedeutung ist.

Werbung

Mehr schaffen in weniger Zeit –
Der Advanced Editor für kreative Köpfe.


Optimieren Sie Ihre Bearbeitung:
Advanced Editor Tools


Mit dem Advanced Editor können Designer und
Content Creatoren kreative Ideen umsetzten.


Info echo1 OpenClipart-Vectors-katze-1
Ist der Classic-Editor zu kennen? –
Versäume bitte nicht den Advanced Editor! Blick in die Zukunft: Advanced Editor Tools
Info echo2 OpenClipart-Vectors-katze-2
Classic-Editor – Classic Widgets
"Innovativ und ausgezeichnet!" Hauch von Nostalgie: Classic Widgets
Info echo3 OpenClipart-Vectors-katze-3
Klassischen Editor! – und …
"Advanced Editor Tools" Dauerhaft dynamisch: Advanced Editor Tools
Info echo4 OpenClipart-Vectors-katze-7
… die Welt gehört dem, der sie genießt.
– mit Classic Editor und Advanced Tools! Advanced Editor Tools und Classic Widgets
Info echo5 OpenClipart-Vectors-katze-4
Aktive Installationen: 2+ Millionen
"Advanced Editor Tools – ist fabelhaft!" Unverändert exzellent: Advanced Editor Tools
Info echo6 OpenClipart-Vectors-katze-5
Antörnend! – hier zur Lancierung
"Advanced Editor Tools – ist de luxe!" Classic Editor und Advanced Editor Tools
Info echo7 OpenClipart-Vectors-katze-6
Classic Widgets sind innovativ!
"Classic Widgets – sind modern!" Advanced Editor ToolsClassic Widgets
Info echo8 OpenClipart-Vectors-katze-8a
"Werkraum ist Werkraum"
Katzen SVG OpenClipart-Vectors; Ticker von Ditty News Ticker
"Frontend ist Frontend!" Classic Editor und Advanced Editor Tools

Es ist möglich, Shortcodes automatisch in den Inhalt einzufügen, indem man den entsprechenden Code in der functions.php-Datei des Themes verwendet. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, den Shortcode manuell in jeden einzelnen Beitrag einzufügen. Diese Methode ist besonders praktisch, wenn es um wiederkehrende Informationen und Werbung am Anfang und/oder am Ende des Inhalts geht.

Verwendung des Shortcodes in der functions.php

Ein gutes Beispiel dafür, wie hier auf dieser Website die Verwendung des Featured Image Caption-Plugins ist, bei dem die Beschriftung des Titelbildes in Verbindung mit der Quellenangabe angezeigt wird. Im folgenden Beispiel wird der Shortcode [ccfic] und anschließend [ditty_news_ticker id="20"] vom Ditty News Ticker-Plugin verwendet.

Wiederkehrender Inhalt
am Anfang des Contents

/* Shortcode per functions.php einfügen */
// Beschriftung Titelbild

$reihenfolge = 2;

add_filter('the_content', 'ccfic_before_content', $reihenfolge, 2);
function ccfic_before_content($content) {
    if (is_singular('post') && !is_embed()) {
        $content = do_shortcode('
Bild Chihuahua, Mylene2401
') . $content; } return $content; } // Ditty News Ticker $reihenfolge = 1; add_filter('the_content', 'ditty_news_ticker_before_content', $reihenfolge, 1); function ditty_news_ticker_before_content($content) { if (is_singular('post') && !is_embed()) { $content = do_shortcode('') . $content; } return $content; }

Pr. WP-Freund

  • Die Beispiele hier die Shortcodes [ccfic] und [ditty_news_ticker id="20"] sind mit dem für sich bestimmten Shortcode zu ersetzten.
  • Gleich wie die Anpassung bei
    • ccfic_before_content das ccfic und bei
    • ditty_news_ticker_before_content das ditty_news_ticker individuell ist. – so wie hier ist das als Beispiel.

Automatische Shortcodes im Kontext mit Auto Highlight:

  • Um zu verstehen, wie dies gemeint ist, wirf einen Blick auf den ersten Textabsatz und dessen Styling mit Auto Highlight

Bei der Verwendung von Auto Highlight für den ersten Textabsatz kann es zu einem Widerspruch kommen, wenn automatische Shortcodes im Spiel sind. In solchen Fällen kann es passieren, dass der Inhalt des Shortcodes gestylt wird, anstatt des erwarteten Auszugs (Exzerpt).

Automatischer Shortcode und Erläuterung des Embeddings derselben Website:

Der Code if (is_singular('post') && !is_embed()) wird verwendet, um sicherzustellen, dass bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Insbesondere wird überprüft, ob es sich um einen einzelnen Beitrag handelt (is_singular('post')), und ob es sich nicht um ein eingebettetes Element handelt (!is_embed()).

  • Das bei if (is_singular('post') && ! is_embed()). Das mit && ! is_embed(), das ist für ein Embed von selbiger Website, sodass dort nicht die Texte, welche den Shortcodes sind. Also somit ist das Exzerpts des Embeds in Ordnung.

Musterbeispiel zum Embed:

Dem Text nach dem Titel (Exzerpt) würde ohne && ! is_embed() die Texte, welche den Shortcodes sind.

Wiederkehrender Inhalt
am Ende des Contents

Wiederkehrender Inhalt am Ende des Contents aller Beiträge:

function display_after_all_posts($content) {
    if (is_singular('post')) { // Nur auf einzelnen Beiträgen anzeigen
        $content_to_display = 'Inhalt'; // Hier den Inhalt eintragen, der angezeigt werden soll
        $content .= $content_to_display;
    }
    return $content;
}
add_filter('the_content', 'display_after_all_posts');

Diese Funktion fügt einen wiederkehrenden Inhalt am Ende des Contents aller Beiträge hinzu. Der Inhalt wird bei jedem Beitrag angezeigt.


Wiederkehrender Inhalt am Ende des Contents, mit Ausnahmen von Beitrags-IDs:

function display_after_all_posts($content) {
    if (is_singular('post')) {
        $excluded_post_ids = array(123, 456, 789); // Hier die auszuschließenden Beitrags-IDs eintragen
        $current_post_id = get_the_ID();
        if (!in_array($current_post_id, $excluded_post_ids)) {
            $content_to_display = 'Inhalt'; // Hier den Inhalt eintragen, der angezeigt werden soll
            $content .= $content_to_display;
        }
    }

    return $content;
}
add_filter('the_content', 'display_after_all_posts');

Diese Funktion fügt einen wiederkehrenden Inhalt am Ende des Contents aller Beiträge hinzu, außer bei bestimmten Beitrags-IDs, die ausgeschlossen sind. Der Inhalt wird bei den meisten Beiträgen angezeigt, aber bei den ausgeschlossenen Beiträgen nicht.


Wiederkehrender Inhalt am Ende des Contents nur für bestimmte, definierte Beiträge / Seiten anzeigen:

function display_after_by_post_id($content)
{
    global $post;
    $post_ids_to_display = array(123, 456, 789); // Hier die Beitrags-IDs eintragen, bei denen der Inhalt angezeigt werden soll
    $content_to_display = 'Hier der Inhalt'; // Inhalt eintragen, der angezeigt werden soll

    if (is_singular('post') && in_array($post->ID, $post_ids_to_display)) {
        $content .= $content_to_display;
    }

    return $content;
}

add_filter('the_content', 'display_after_by_post_id');

Diese Funktion fügt einen wiederkehrenden Inhalt am Ende des Contents nur bei bestimmten, vordefinierten Beiträgen oder Seiten hinzu. Der Inhalt wird nur bei den spezifisch ausgewählten Beiträgen oder Seiten angezeigt.


Wiederkehrender Inhalt am Ende des Contents mit Liste von Beitrags-IDs oder Seiten-IDs, bei denen jeweils unterschiedlicher Inhalt möglich ist:

function display_content_by_post_id($content)
{
    global $post;
    $content_by_post_id = array(
        '123,456,789' => 'Hier ist Inhalt', // ID und Inhalt eintragen
        '321,654' => 'Hier ist Inhalt', // ID und Inhalt eintragen
        '987' => 'Hier ist Inhalt' // ID und Inhalt eintragen
    );

    foreach ($content_by_post_id as $post_ids => $post_content) {
        $ids_array = explode(',', $post_ids);
        if (is_singular('post') && in_array($post->ID, $ids_array)) {
            $content .= $post_content;
            break;
        }
    }

    return $content;
}

add_filter('the_content', 'display_content_by_post_id');

Diese Funktion fügt einen wiederkehrenden Inhalt am Ende des Contents ein, wobei eine Liste von Beitrags-IDs oder Seiten-IDs angegeben wird. Bei jedem Beitrag oder jeder Seite in der Liste kann unterschiedlicher Inhalt angezeigt werden. Der Inhalt wird nur bei den entsprechenden Beiträgen oder Seiten angezeigt.


Beispiel: Im folgenden Bild wird auf den Wegerl-Beitrag und KI-Texter verwiesen. Dies dient als Beispiel für den Inhalt dieses Beitrags. Die automatische Einfügung des Datums stammt vom Modified-Plugin.

Der Beitrag wurde mit fachlicher Unterstützung erstellt.


Aktualisiert im Jahr 2024-April