yanyichengli_Hut

Das Datum der Aktualisierung anzeigen

Ein alter Hut ist nichts Neues. Dessen ist der Färbung am Ball zu bleiben. Hierzu geht es Inhalts für die Leser und den Suchergebnissen von Internetdiensten wie Google, Bing usw. Up do date zu bleiben.

Überschau

Die ersten Blicke des Lesers sind oftmals auf das Datum zur Aktualität gerichtet. Allerdings sind der WP-Theme meist nur das Datum der Erstellung des Artikels sichtbar. Indem fehlt den Artikeln die Anzeige des Datums, die am Stand der Dinge sind. Da dies Irreleitung hervorruft, könnte man das Datum auch weglassen. Jedoch geht es in diesem Artikel darum, das Datum der Überarbeitung direkt im Artikel festzulegen. Oder im Austausch vom Erstellungsdatum das Datum der Modifikation anwenden. Welches der Wege Du anwendest, ist Geschmacksache.

An den lieben Leser und
an die lieben Internet-Dienste

Seinen Lesern zuliebe ist des Autors von Relevanz, die Artikel am Stand der Dinge zu halten. Ferner lieben auch die Internetdienste erneuten Inhalt bzw. die Aktualität. Indem ist die Obhut zum Stand der Dinge sehr gut!

Gleichwohl ein Danke an die Website, die im Titel Aktualisierungsdatum anzeigen das Thema aufzeigt.

Wegerl’s Merkzettel frei nach wphelp!
Das Datum der Aktualisierung automatisch vor dem Content:

functions.php

// Änderungsdatum einfügen
function wp_change_date($content) {
if (is_single() && get_post_type() == 'post') {
$article_made = get_the_date('U');
$article_updated = get_post_modified_time('U');

// Nur anzeigen, wenn Aktualisierung nach mehr als drei Tagen erfolgte
if (($article_updated - $article_made) > 259200)
{
$content = 'Artikel aktualisiert am ' . get_the_modified_date('d.m.Y') . $content;
}
}
return $content;
}
add_filter('the_content', 'wp_change_date');
Das Datum der Aktualisierung an der Stelle des Datums der Veröffentlichung:

functions.php

function wp_change_date( $the_date ) {
if ( 'post' === get_post_type() ) {
$the_time = get_post_time( 'His' );
$the_modified = get_post_modified_time( 'His' );

$last_modified = sprintf( __( 'Aktualisiert am %s', 'Divi' ), esc_html( get_post_modified_time( 'd.m.Y' ) ) );
$date = $the_modified !== $the_time ? $last_modified : get_post_time( 'd.m.Y' );

return $date;
}
}
add_action( 'get_the_date', 'wp_change_date' );
add_action( 'get_the_time', 'wp_change_date' );

Die Snippets zur functions.php im Plug-in Code Snippets abspeichern. Dazu ist das zur Verwaltung der Codes als auch der Schutz bei Theme-Update.

… Und wie ist dein Erfolg des Beitrags?