Willkommen beim WP Wegerl.at 'Lesemodus'!
Entspanntes Lesen und spannende Artikel warten auf dich.
Entdecke unsere besten Beiträge und genieße den Lesemodus.
smilies.4-user.de

Meta-Navigation in gleicher Hauptkategorie

Werbung

Der Classic-Editor: Vertraut und zuverlässig –
Ihr bewährter Begleiter.  Info


Erleben Sie den Classic Editor neu!
(Bilder von pixelcreatures)


Viele Nutzer schätzen die vertraute Umgebung des Classic-Editors, die eine einfache und schnelle Bearbeitung ermöglicht.

Werbung

Mit dem Advanced Editor Tools auf das nächste Level –
Mehr Funktionen, mehr Möglichkeiten.


Classic Editor + Advanced Editor Tools
= Ihr Erfolgsrezept


Der Advanced Editor erweitert den Funktionsumfang des Classic-Editors und ermöglicht es, Inhalte noch effektiver zu bearbeiten.

Werbung

Einfach und intuitiv –
Der Classic-Editor für alle. Info


Classic Editor & Advanced Editor Tools
Erleben Sie es.


Der Classic-Editor zeichnet sich durch Stabilität und Zuverlässigkeit aus, was für professionellen Anwender von Bedeutung ist.

Werbung

Mehr schaffen in weniger Zeit –
Der Advanced Editor für kreative Köpfe.


Optimieren Sie Ihre Bearbeitung:
Advanced Editor Tools


Mit dem Advanced Editor können Designer und
Content Creatoren kreative Ideen umsetzten.


Info echo1 OpenClipart-Vectors-katze-1
Ist der Classic-Editor zu kennen? –
Versäume bitte nicht den Advanced Editor! Blick in die Zukunft: Advanced Editor Tools
Info echo2 OpenClipart-Vectors-katze-2
Classic-Editor – Classic Widgets
"Innovativ und ausgezeichnet!" Hauch von Nostalgie: Classic Widgets
Info echo3 OpenClipart-Vectors-katze-3
Klassischen Editor! – und …
"Advanced Editor Tools" Dauerhaft dynamisch: Advanced Editor Tools
Info echo4 OpenClipart-Vectors-katze-7
… die Welt gehört dem, der sie genießt.
– mit Classic Editor und Advanced Tools! Advanced Editor Tools und Classic Widgets
Info echo5 OpenClipart-Vectors-katze-4
Aktive Installationen: 2+ Millionen
"Advanced Editor Tools – ist fabelhaft!" Unverändert exzellent: Advanced Editor Tools
Info echo6 OpenClipart-Vectors-katze-5
Antörnend! – hier zur Lancierung
"Advanced Editor Tools – ist de luxe!" Classic Editor und Advanced Editor Tools
Info echo7 OpenClipart-Vectors-katze-6
Classic Widgets sind innovativ!
"Classic Widgets – sind modern!" Advanced Editor ToolsClassic Widgets
Info echo8 OpenClipart-Vectors-katze-8a
"Werkraum ist Werkraum"
Katzen SVG OpenClipart-Vectors; Ticker von Ditty News Ticker
"Frontend ist Frontend!" Classic Editor und Advanced Editor Tools

Die Schaltflächen "Vorheriger/Nächster Beitrag", auch als Meta-Navigation bekannt, führen von einem zum nächsten Beitrag. Ein gemischtes Layout von Inhalten kann durch die Verwendung dieser Schaltflächen gut umgesetzt werden. Es ist jedoch eine Geschmacksfrage, ob man bei zwei Hauptkategorien innerhalb der gleichen Hauptkategorie bleiben und somit sicherstellen möchte, dass die Schaltflächen innerhalb derselben Kategorie weiterleiten.

Meta-Navigation
Beide Titel sind hier der Kategorie @EWP

Als Beispiel für diese Funktionalität dient das im Tab 2: "CSS Styles Kategorien Farbe", bei dem die beiden Kategorien Muster Haupkategorie" und "Muster Haupt-/Nebenkategorie separat in der Meta-Navigation aufgeführt sind.

Meta-Navigation in gleicher Hauptkategorie

Tab 1: Schaltfläche Vorheriger / Nächster Beitrag
Tab 2: CSS Styles Kategorien Farbe zuweisen
Tab 3: Artikel von Kategorien für die Startseite regeln

Tab 1

Schaltfläche Vorheriger / Nächster Beitrag

Nun kommen wir zum Kern des Themas: Wie kann man die Schaltflächen "Vorheriger" und "Nächster Beitrag" so einrichten, dass sie nur Beiträge derselben Hauptkategorie anzeigen?

In der Regel lässt sich diese Funktion in der single.php Datei umsetzen. Hierfür gibt es die Function Reference/previous post link.

Theme "Twenty Fourteen" über Dashboard / Design / Editor in der template-tags.php (Die Datei ist im Ordner inc/template-tags.php):

/**
* Display navigation to next/previous post when applicable.
*
* @since Twenty Fourteen 1.0
*/

Da ist nur das , true beizufügen wie folgend:

<div class="nav-links">
			<?php
			if ( is_attachment() ) :
				previous_post_link( '%link', __( '<span class="meta-nav">Published In</span>%title', 'twentyfourteen' ), true );
				else :
					previous_post_link( '%link', __( '<span class="meta-nav">Previous Post</span>%title', 'twentyfourteen' ), true );
					next_post_link( '%link', __( '<span class="meta-nav">Next Post</span>%title', 'twentyfourteen' ), true );
				endif;
				?>
			</div><!-- .nav-links -->

Das sieht dann so aus:

<div class="nav-links">
			<?php
			if ( is_attachment() ) :
				previous_post_link( '%link', __( '<span class="meta-nav">Published In</span>%title', 'twentyfourteen' ), true );
				else :
					previous_post_link( '%link', __( '<span class="meta-nav">Previous Post</span>%title', 'twentyfourteen' ), true );
					next_post_link( '%link', __( '<span class="meta-nav">Next Post</span>%title', 'twentyfourteen' ), true );
				endif;
				?>
			</div><!-- .nav-links -->

Merkzettel. Der Code war seinerzeit über das Internet kaum aufzuspüren. Erst eine Seite aus Japan konnte da helfen. Diese Website ist so, nicht mehr im Netz. Daher ist kein Link vorhanden.

previous_post_link / next_post_link in Verwendung, nur das true als drittes Argument hinzufügen.

  • Theme Updates ist dieser Code zu erneuern!
Bemerkung: In Plug-ins Portfolios erstellte Artikel sind durch obige Auszeichnung die Schaltflächen für "Vorheriger/Nächster Beitrag" hier dieser Website nicht mehr vorhanden. Z. B. Portfolios dem Zweck eines sog. Projekts zur Ausreifung anderwärts Beiträge, ebd. auch diesen Beiträgen sind in Kategorien von Post’s (Beiträgen) durch die nunmehrige Teilung von Kategorien der besagten Schaltfläche das Ordnungsprinzip (ja, Gedankenfolge) gegeben. S. auch Portfolio

Anmerkung

Es ist wichtig zu beachten, dass die Schaltflächen "Vorheriger / Nächster Beitrag" nur innerhalb derselben Hauptkategorie weiterleiten können. Wenn Unterkategorien ausgewählt wurden, können diese nicht innerhalb der Hauptkategorie weiterleiten. Um sicherzustellen, dass die Beiträge entsprechend ihrem Datum in der Haupt- und Nebenkategorie angezeigt werden, muss die Hauptkategorie explizit angegeben werden. Also:

  • Die Kategorien werden innerhalb derselben weitergeleitet.
  • Sind Unterkategorien angehakt, können die Nebenkategorien nicht innerhalb der Hauptkategorie weiterleiten.
  • Die Hauptkategorie muss extra dazugegeben sein, um die Beiträge von Hauptkategorie, Nebenkategorie entsprechenden Datums aneinanderzureihen.

Anmerkung: Die Schaltfläche "Vorheriger / Nächster Beitrag" leitet innerhalb derselben Hauptkategorie weiter. Wenn Unterkategorien ausgewählt sind, können diese nicht verwendet werden, um Beiträge der Hauptkategorie anzuzeigen. Die Hauptkategorie muss ausdrücklich angegeben werden, um Beiträge von Haupt- und Nebenkategorie entsprechend dem Datum anzuordnen.

Zum Beispiel: Wenn ein Beitrag nicht der Hauptkategorie zugeordnet ist und dem nächsten Beitrag eine weitere Kategorie zugewiesen ist, wird die Schaltfläche "Vorheriger Beitrag" den Beitrag der anderen Kategorie anzeigen und nicht auf dieselbe Seite führen. Dies kann verwirrend sein, aber es ist so.

Und Workflow …

Zum Zweck des fortlaufenden Datums und Konformität der Weiterleitung von Schaltfläche "Vorheriger / Nächster Beitrag".

(Dashboard/Beiträge/Kategorien), die Hauptkategorie bspw. EWP erstellen. Und über Quickedit (Dashboard/Beiträge/Alle Beiträge) diese Hauptkategorie jedem Beitrag als weitere Kategorie hinzufügen. Dann die zweite Hauptkategorie erstellen, bspw. @Windows. Und dasselbe wie vorher über Quickedit den Beiträgen welcher Kategorie diese Hauptkategorie hinzufügen.

Tab 2: CSS Styles Kategorien Farbe zuweisen

Tab 2

CSS Styles: Kategorien Farbe zuweisen

Es kann vorkommen, dass man den einzelnen Kategorien im Body einer Website verschiedene Farben zuweisen möchte. Ein Beispiel für den CSS-Code, der dies für den Inhaltsbereich einer Kategorie tut, wäre folgender:

.category-beispielname .entry-header,
.category-beispielname .entry-title,
.category-beispielname .entry-content,
.category-beispielname .entry-meta {
    background-color: yellow;
}

Um die Farbe für die Kategorien im Body zu ändern, braucht es einen Code in der functions.php (zu finden unter Dashboard / Design / Editor). Eine Anleitung dazu gibt es auch hier: CSS für Artikel einer bestimmten Kategorie ändern.

Fügt den Kategory-Slug zu BODY hinzu:

Die Snippets zur functions.php ab in das Plug-in Code Snippets.
Mit Obhut von Codes! – so bleibt das auch nach Theme-Update.
Oder Child Theme! – zum Beispiel Quick Child Theme Generator.
So zum Workflow und Browser Cache s. das Plug-in reBusted!

functions.php

/* Farbe für Body KATEGORIE */
add_filter('body_class', function($classes) {
    if (is_single()) {
        global $post;
        $cats = get_the_category($post->ID);
        foreach ($cats as $cat) {
            $classes[] = 'category-' . $cat->slug;
        }
    }
    return $classes;
});

Pr. WP-Freund

…. und schon wird die CSS-Auszeichnung für die Kategorie im Body genauso auf den Inhaltsbereich angewendet:

.category-muster-a .site-header,
.category-muster-a #secondary,
.category-muster-a .site-footer,
.category-muster-a .site:before {
    background-color: green !important;
}

.category-muster-a .search-toggle {
    background-color: orange !important;
}

.category-muster-a .site-footer {
    background: -webkit-gradient(linear, 0 0, 0 100%, from(green), to(#f5f5f5)) !important;
    background: -moz-linear-gradient(top, green, #f5f5f5) !important;
}
Anmerkungen, intuitiv:

Der zusätzliche Hinweis auf die Verwendung von !important ist sinnvoll, wenn die CSS-Stile in der Hauptkategorie oder in einem anderen Teil der Website bereits eine bestimmte Formatierung aufweisen, die möglicherweise mit den Kategorien kollidiert.

Es ist auch wichtig, die Hauptkategorie anzugeben, wenn man die CSS-Stile auf die Nebenkategorien übertragen möchte, da dies dazu beiträgt, dass die Schaltflächen "Vorheriger/Nächster Beitrag" ordnungsgemäß funktionieren. Wenn die Hauptkategorie nicht angegeben wird, kann es dem Besucher zu Verwirrung kommen, wenn ein Beitrag in eine andere Kategorie wechselt und die Schaltfläche den nächsten Beitrag in der falschen Kategorie anzeigt.

Wenn jedoch alle Beiträge der Website grundsätzlich keiner speziellen Einteilung folgen, könnte man auch jede Kategorie mit eigenen CSS-Stilen versehen

Ja, allein deiner Intuition geht’s auch   😳 

Anderes: Das Plug-in Kategorien mit Icons, Bildern und Farben ist ein Plug-in, das es ermöglicht, den Kategorien im Backend (also der Administrations-Oberfläche) eine visuelle Auszeichnung zu verleihen, indem man ihnen Farben oder Icons zuweist. Das Plug-in hat keinen direkten Einfluss auf die Darstellung der Kategorien auf der Frontend-Seite der Website. Es dient lediglich dazu, die Kategorien im Backend besser unterscheiden und identifizieren zu können.

Tab 3: Artikel von Kategorien für die Startseite regeln

Tab 3

Artikel von Kategorien
für die Startseite regeln

Erst mal da zum Thema passend: Im Denke Erkenne dich selbst in nettester Art von Unterstützung und effektiver Information (zwei Seiten 🙂 ): [Gelöst] Unterkategorien werden gleich mit Kategorien angezeigt

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Code in der functions.php-Datei des Themes. Dazu kann man den folgenden Code verwenden.

Sind also die Beiträge in verschiedene Kategorien, sind der Startseite auch alle angezeigt. Nun der Startseite nur Beiträge bestimmter Artikel einer Kategorie bspw. namens „Aktuelles“ anzeigen.

functions.php

/* Bestimmte Kategorie-Beiträge auf der Startseite anzeigen */
add_action('pre_get_posts', function($query) {
    if ($query->is_main_query() && $query->is_home()) {
        $query->set('cat', 'aktuelles');
    }
});

Pr. WP-Freund

Dieser Code sorgt dafür, dass nur Beiträge aus der Kategorie "Aktuelles" auf der Startseite angezeigt werden.

Es ist jedoch zu beachten, dass diese Methode die Standard-Loop der Startseite überschreibt und daher möglicherweise Probleme mit anderen Plug-ins oder Funktionen verursachen kann. Es ist daher ratsam, vorher eine Sicherungskopie der functions.php-Datei zu erstellen und diese Methode zu testen, bevor sie auf einer Live-Seite verwendet wird.

Nachlese WP Artikel bestimmter Kategorien auf der Startseite.

Anmerkung zum Widget Kategorien:

Diese Anmerkung hat Inhalts zur Funktionalität des beschriebenen Themas keine Relevanz.

In diesem Artikel beschriebene Spielart betrifft nicht die Inhaltsanzeige des Widgets Archive und auch das Anzeigen aller Kategorien im Widget Kategorien. D. h. in Verwendung des Widgets Kategorien sind die Inhalte aller Kategorien angezeigt.

  • Dem Widget Archive, welches Archiv des Monats aufzeigt, bleiben die Kategorien im Aufrufe Widget Archive vermischt.

Das Widget Archive hat nichts gemeinsam mit im Beitrag von Aufruf einer Kategorie, bleibt Kategorie und heißt "Archiv der Kategorie".

Im Plug-in AH Display Widget erfolgt die Einstellung von Sichtbarkeit eines Widgets für "Archive des Monats" unter Anhaken +/- Verschiedenes/Archive, und, aber Sichtbarkeit eines Widget in "Archiv der Kategorie" unter +/- Kategorien/ und entsprechende Kategorien.

Dasselbe etwas lesefreundlicher: Es ist zu beachten, dass das Widget "Kategorien" alle Kategorien anzeigt, während das Widget "Archiv" das Archiv nach Datum zeigt.

Das Plug-in AH Display Widget ermöglicht es dem Benutzer, die Sichtbarkeit der Widgets für verschiedene Seiten zu steuern, einschließlich der Sichtbarkeit für "Archiv der Kategorie". Die Verwendung eines Inhaltsverzeichnisses als individuelles Menü ist auch eine praktikable Option für die Navigation durch die verschiedenen Kategorien.


Meiner praktikablen Variante: Das Inhaltsverzeichnis war definitiver Kategorien als individuelles Menü (über Dashboard/Design/Menüs) erstellt und im jQuery Accordion Menü dargestellt. – ke-kenn’st-di AUS?!  😐

Neiin? – Vielleicht hilft dieser Beitrag weiter, Kategorien ausschließen und des Widgets Kategorie auch das Dropdown-Feld.

wp wegerl.at

Wenn nur das Vorheriger / Nächster Beitrag ganz wegzuhaben ist, so ist wie bspw Twenty Fourteen Theme der single.php auszukommentieren:

// Previous/next post navigation.
/*twentyfourteen_post_nav();*/
  • Nach Theme update, wird das zu erneuern sein.

Der Beitrag wurde mit fachlicher Unterstützung erstellt.


Aktualisiert im Jahr 2024-April