Fußzeile Textfarbe und Text
(Tags: Fußleiste, footer, .site-info)

Die „Fußzeile“ ist der Bereich des Footer unter Footer-Widget-Bereich, dort, wo das „Stolz präsentiert von WordPress“ visuell ist.

Wenn für die Fußzeile keine Verwendung, in der footer.php den farbig markierten Bereich entfernen – löschen:

[...]
 </div><!-- #main -->

 <footer id="colophon" class="site-footer" role="contentinfo">

 <?php get_sidebar( 'footer' ); ?>

 <div class="site-info">
 <?php do_action( 'twentyfourteen_credits' ); ?>
 <a href="<?php echo esc_url( __( 'https://wordpress.org/', 'twentyfourteen' ) ); ?>"><?php printf( __( 'Proudly powered by %s', 'twentyfourteen' ), 'WordPress' ); ?></a>
 </div><!-- .site-info -->
 </footer><!-- #colophon -->
 </div><!-- #page -->

 <?php wp_footer(); ?>
[...]

Gefunden u. a. bei pflanzenspass.de

… hiermit ist kein bisschen Fußzeile vorhanden (nicht zu verwechseln mit Footer-Widget-Bereich) .

Anmerkung: Der Hinweis zu WordPress mit Verlinkung könnte man lt. Netz auch ins Impressum schreiben.

Die Fußzeile über CSS abändern

Farbe vom Text der Site-Info, Fußzeile (Stolz präsentiert von WordPress) abändern

CSS-Editor:

/*Site-Info WordPress*/
 .site-info > a {
 color: #6f6f6f;
 }

Inhalt vom Text der Fußzeile modifizieren

Den Text inhaltlich verändern geht auch über CSS-Editor, jedoch ohne Verlinkung. Mit Verlinkung ist über Design/Editor/Footer (footer.php) zu bewerkstelligen (s. Titel unterhalb, Andere Version … ).

CSS Version ohne Verlinkung im Text

Im Netz war Ausgewähltes zu finden; drei CSS-Schnipsel abspeichern:

/*Site Info (Stolz präsentiert von WordPress) auskommentieren ohne die Fußzeile zu löschen*/
 .site-info > a {
 display: none;
 }

/*Site Info Fußzeile left, center oder right*/
 .site-footer .site-info {
 text-align: center;
 }

/*Site-Info, Text und Textfarbe*/
 .site-info::after {
 color: #B5B5B5;
 content: "Text(Name), gern by WordPress";
 display: inline;
 }

Die Attributwerte individuell.

Die Fußzeile über footer.php abändern

Individuellen Text über footer.php, Beispiels den Wortlaut „Formgebung mit WordPress“. Das geht hardcodend über die footer.php: durch, ja, wohlgemerkt! – einfache Abänderung des Textes: Proudly powered by %s, wobei das %s für WordPress steht.

Hierzu dieser Hinweis (alle drei Seiten! – schöner Informationsverlauf) insbesondere für Einsicht zu den Dateien de_DE.mo und de_DE.po . – Also alleinig die Datei theme-de_DE.po zu editieren funktioniert nicht und zur Bearbeitung der Datei theme-de_DE.mo findet sich nur mit Tool poedit zurecht. Sodann sind beide Dateien erneut hochzuladen.

Meiner Version ist der Wortlaut in Hardcoding editiert bzw. belassen.

Andere Infos in die Fußzeile setzen

Gern passen in die Fußzeile auch Infos wie Copyright, Jahrzahl und Name. In Belassung des Hinweises zu WordPress (evtl. mit obiger Abänderung der Worte) könnte man die weiteren Infos nach rechts floaten. Hierzu CSS-Editor konsultieren:

.site-info::after {
 float: right;
 color: #B5B5B5;
 content: "Copyright, Jahrzahl und Name";
 display: inline;
}
In Datei Footer (footer.php) den Text der Fußzeile mit Verlinkungen ändern


Passage

Yuzo – Related Posts Bild, PixEasy Yuzo - Related Posts ist ein Plug-in, welches im Netz der Performanz Speed und Einstellungsmöglichkeiten hervorgehoben ist. Hinzu hab...
WordPress im Unterverzeichnis über Hauptverzeichni... Viel Aufwand ist geboten, um dem System vorzugaukeln, die Domain sei eine andere als die tatsächlich mit  /wordpress … und "sauber" ist eine solche Ma...
WordPress Website über Wartungsmodus deaktivieren Der Website Inhalts die Visualisierung ausschließen, im Titel Wartungsmodus: WordPress-Seite deaktivieren ist fast nichts hinzuzufügen. Praktikabel...
Selbst-gehostete-Webseite, erste Schritte Bild, pixabay – Collage drei Vektorgrafiken Website selbst hosten, hier Beschrieben mit anschließender WordPress.org Installation. WordPress, das i...
Datenschutz vs. Device (Browser)-Fingerprint Datenschutz Der neue Datenschutzverordnung wurde realisiert. Hierzu kann man nur höflich Gratulieren! Hiermit kann man des Daten sammeln einfach und ...
DNS-record Typ, die Time to live – TTL Bild,  treeex6 Die Time to live (TTL, deutsch Lebenszeit) ist die Gültigkeitsdauer, die Daten in Rechnernetzen mitgegeben wird. – passta! –, nein, ...