WP-Theme, die Fußzeile; Textfarbe und Text

Die „Fußzeile“ im Bereich des Footer, gemeint ist unter Footer-Widget-Bereich. Dortig, wo, das „Stolz prĂ€sentiert von WordPress“ visuell ist.

Wer einfach das „Stolz prĂ€sentiert von WordPress“ mitsamt dem Slash ausgeblendet haben will, Dashboard, Design, Customizer:

/* Stolz prÀsentiert von WP ausblenden */

.imprint {
visibility: hidden;
}
.site-info span[role=separator] {
display: none;
}

Thread: Stolz prÀsentiert von WordPress im Footer entfernen.

Die Fußzeile ĂŒber CSS abĂ€ndern

Farbe vom Text der Site-Info, Fußzeile (Stolz prĂ€sentiert von WordPress) abĂ€ndern

CSS-Editor:

/* Site-Info WordPress */

.site-info > a {
 color: #6f6f6f;
 }

Inhalt vom Text der Fußzeile modifizieren

Der Fußzeile kann man den Text ohne Verlinkung Ă€ndern. Mit Verlinkung istÂ ĂŒber Design/Editor/Footer (footer.php) zu bewerkstelligen (s. Titel unterhalb, Andere Version … ).

CSS Version ohne Verlinkung im Text

Im Netz war AusgewÀhltes zu finden; drei CSS-Schnipsel abspeichern:

/* Site Info (Stolz prĂ€sentiert von WordPress) auskommentieren ohne die Fußzeile zu löschen */ 
.site-info > a {
 display: none;
 }

/*Site Info Fußzeile left, center oder right*/

.site-footer .site-info {
 text-align: center;
 }

/* Site-Info, Text und Textfarbe */

.site-info::after {
 color: #B5B5B5;
 content: "Text(Name), gern by WordPress";
 display: inline;
 }

Die Attributwerte individuell.

Die Fußzeile ĂŒber footer.php abĂ€ndern

Individuellen Text ĂŒber footer.php, Beispiels den Wortlaut „Formgebung mit WordPress“. Das geht hardcodend ĂŒber die footer.php: durch, ja, wohlgemerkt! – die einfache AbĂ€nderung des Textes: Proudly powered by %s, wobei das %s fĂŒr WordPress steht.

Hierzu dieser Hinweis (alle drei Seiten! – schöner Informationsverlauf), insbesondere die Einsicht zu den Dateien de_DE.mo und de_DE.po . – Also alleinig die Datei theme-de_DE.po zu editieren funktioniert nicht. Zur Bearbeitung der Datei theme-de_DE.mo findet sich das Tool POEDIT zurecht.

Meiner Version ist der Wortlaut „Stoiz prĂ€sentiert“ in Hardcoding editiert.

Andere Infos in die Fußzeile setzen

Gern passen in die Fußzeile auch Infos wie Copyright, Jahrzahl und Name. In Belassung des Hinweises zu WordPress (evtl. mit obiger AbĂ€nderung der Worte) könnte man die weiteren Infos nach rechts floaten. Customizer:

.site-info::after {
 float: right;
 color: #B5B5B5;
 content: "Copyright, Jahrzahl und Name";
 display: inline;
}

Twenty Fourteen ohne Fußzeile

Theme Twenty Fourteen: Wenn fĂŒr die Fußzeile keine Verwendung, in der footer.php den farbig markierten Bereich entfernen – löschen:

[...]
 </div><!-- #main -->

 <footer id="colophon" class="site-footer" role="contentinfo">

 <?php get_sidebar( 'footer' ); ?>

 <div class="site-info">
 <?php do_action( 'twentyfourteen_credits' ); ?>
 <a href="<?php echo esc_url( __( 'https://wordpress.org/', 'twentyfourteen' ) ); ?>"><?php printf( __( 'Proudly powered by %s', 'twentyfourteen' ), 'WordPress' ); ?></a>
 </div><!-- .site-info -->
 </footer><!-- #colophon -->
 </div><!-- #page -->

 <?php wp_footer(); ?>
[...]

Gefunden bei pflanzenspass.de

… hiermit ist kein bisschen Fußzeile vorhanden (nicht zu verwechseln mit Footer-Widget-Bereich) .

Anmerkung: Der Hinweis zu WordPress mit Verlinkung könnte man lt. Netz auch ins Impressum schreiben.

Feedback zum Beitrag