Anführungszeichen und Hochkomma ändern

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-1

Ist der Classic-Editor schon zu kennen? –

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-2

Anklickt Classic-Editor mit TinyMCE Advanced

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-3

Klassischen Editor anwenden! – und …

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-7

… die Welt gehört dem, der sie genießt.

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-4

TinyMCE aktive Installationen: 2+ Millionen

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-5

Ansprechend! – so gehts hier zur Lancierung

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-6

… und NEU! – Classic Widgets

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-8a

Werkraum ist Werkraum und Frontend ist Frontend

Der Datei de_DE.po ergeht das "Anführungszeichen" sowie das ‚Hochkomma‘: am Anfang unten und am Ende oben. Nun geht es in diesem Beitrag, das Anführungszeichen und das Hochkomma, am Anfang oben zu visualisieren. Sei die Änderung von wegen geraden Anführungszeichen passend oder weil es für Hochkomma des Stils in englischer Form sympathischer ist.

Anmerkung: Das Wort ‚Hochkomma‘ ist hier in Typografisches Zeichen in HTML gesetzt, da für dieser Website das Hochkomma nach oben konfiguriert ist. Bemerkung: Nach dem Umschalten in den Visuellmodus ist dessen Code ‚Beispiel‘ im Textmodus gelöscht. Dennoch bleibt das Zeichen selbst erhalten.

In Texten ergibt sich die Hervorhebung von Worten. Die "Hervorhebung" – wie in diesem Absatz – kann in Fettschrift als auch mit "Anführungszeichen" oder mit 'Hochkomma' erfolgen. Des Letzteren wirkt leichter, ja, dezent! Jedenfalls, wenn in einem Artikel die Hervorhebung des Öfteren vorkommt. Im Übrigen solltest Du einen Stil entwickeln und dem treu bleiben.

Demzufolge ist …

perun.net
WordPress & Webwork

Demzufolge ist diesem hervorragenden Artikel WordPress: Anführungszeichen ersetzen der Code wiedergegeben:

functions.php

/* Hochkomma und Anführungszeichen beide oben */

add_filter( 'gettext_with_context', function( $translations, $text, $context, $domain ) {
if ( 'opening curly single quote' == $context && '‘' == $text ) {$translations = ''';}
if ( 'closing curly single quote' == $context && '’' == $text ) {$translations = ''';}
if ( 'opening curly double quote' == $context && '“' == $text ) {$translations = '"';}
if ( 'closing curly double quote' == $context && '”' == $text ) {$translations = '"';}

return $translations;
}, 10, 4 );

Edit von Kevin P.

Die ersten beiden if sind für das einheitliche Hochkomma, die beiden darunter jeweils für die Anführungszeichen.

Die Snippets zur functions.php ab ins Plug-in Code Snippets.
Mit Obhut der Codes! – so bleibt das auch nach Theme-Update.
Oder Childs Theme? – zum Beitrag mit Child Theme Generator.
So zum Workflow und Browser Cache s. das Plug-in reBusted!

POEDIT

Dasselbe ist auch aus in obigen Artikel hervorgehenden Programm direkt in der de_DE.po abzuändern. Also gehst Du hier zur Beschreibung POEDIT. Zum Download des Programms dann dieser Link.

Workflow zum Abändern des Apostroph oder Hochkomma

  • FTP-Programm: wordpress → wp-content → languages, die de_DE.po Datei anklicken → Bearbeiten mit … → Editor auswählen … → und mit POEDIT öffnen.
  • Dort über Suche nach '‘' erfolgt in grau hervorgehobene Zeilen.
  • Scrollen oder der Suche Weiter zu 'opening curly single quote ‘ (geschweifte einfache Anführungszeichen öffnen ‘ ). Anklicke dessen, ist unter 'Quelltext' im Rahmen ‘ angezeigt. Darunter 'Übersetzung' ‚. Dort, das ‚ abändern in '

Gleich direkt darüber,  'closing curly single quote ’' in 'Übersetzung' ‘ abändern in "

Diesem Zusammenhang anderen Anpassungen den Unicode finden.

Na dann, bis zum nächsten Update der Sprachdatei. – oder so das Snippet in der functions.php.

… Und wie ist dein Erfolg des Beitrags?