HTML Text Auf-Einklappen
und weiter das mit CSS

Info echo

Ist der Classic-Editor schon zu kennen? –
“Classic und TinyMCE – ist so klasse!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

Anklickt Classic-Editor mit TinyMCE Advanced
“Classic und TinyMCE – ist das ausgezeichnete!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

Klassischen Editor anwenden! – und …
“Classic und TinyMCE – ist so sehr gut !”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

… die Welt gehört dem, der sie genießt.
“Classic und TinyMCE – und tut sehr gut!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

TinyMCE aktive Installationen: 2+ Millionen
“Classic und TinyMCE – ist so fabelhaft!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

Ansprechend! – so gehts hier zum Progress
“Classic und TinyMCE – ist de luxe!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

… und NEU! – Classic Widgets
“Classic Widgets – sind so grandiose!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo

Werkraum ist Werkraum und Frontend ist Frontend
Illustraion SVG unDraw; Ticker von Ditty News Ticker
“Classic und TinyMCE – ist so fein!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Des HTML <details> ist das mit Text auf- / einklappen. Das ist für den Leser zur Strukturierung des Inhalts. Meist ist das für kurzen Textauszug wie Information. So sind weitere Details mit einem Klick zu öffnen. Seitens CSS sind hier Beispiele dabei.

Vorlage

In Vorlage

Das ‘Details-Element’ allein HTML

… mit gefälliger Formatierung

<details><summary><strong>Details</strong></summary>
<p style="margin-top: 12px;">Text Text Text</p>

</details>&nbsp;

… und so ist das visuell:

details-element
… Das Bild als Double.

Das ‘Details-Element’, welches dann mit CSS

… ist dasselbe, nur ohne HTML-Formatierung

<details><summary>Details</summary>Text Text Text

</details>

Inhalt

Tab 1: Übersicht zum ‘Details-Element’
Tab 2: Das ‘Details-Element’ und weiteres zum CSS
Tab 3: Tipps / Nachlese. Das nun ist nur so wie-wo

Tab 1

Text auf- / einklappen

Nur mit HTML

↓…als auch mit CSS ↓

HTML5-Auszeichnung
<details> und <summary>

Hinweis: Infolge der Beispiele ist das mit CSS schon formatiert, darum sind das nun so pseudo Beispiele.

Der Text ist beim Besuch der Seite aufgeklappt

<details open=""><summary>

<details open=""><summary><strong>Text einklappen</strong></summary>bzw. ausklappen funktioniert auch in HTML, siehe selfhtml.wiki</details>

Hinweis: Da hier der Website den <details> und <summary> CSS dabei ist das so zu sehen:

Text einklappen

bzw. aufklappen funktioniert auch in HTML.

Der Text ist beim Besuch der Seite eingeklappt + Text-Abstand

Das für den Text-Abstand oben unter Details und den Text unter dem ausklappen.

  • Weiter siehe unterhalb der Überschrift “Das CSS”.
<details><summary><strong>Text ausklappen</strong></summary><p style="margin-top: 12px;">bzw. einklappen funktioniert auch in HTML, siehe selfhtml.wiki</p></details>&nbsp;

… gewisse Browser …

Hinweis: Da hier der Website den <details> und <summary> CSS dabei ist das so zu sehen:

Text ausklappen

bzw. einklappen funktioniert auch in HTML.

Der ‘Text darunter’

Nochmals von wegen Abstand des Texts unter </details> ist das &nbsp;. Und vor dem nächst Text eine Leerzeile zu setzen. Aber wenn nächst von Überschrift eher kein &nbsp;

Siehe Bspw

Hinweis: Das ist ein pseudo Beispiel, da hier der Website den <details> und <summary> CSS dabei ist.

… unter </details> ohne &nbsp;

Text Text Text

↑Hier der Text unterhalb ist direkt unter dem auszuklappenden Text.

So mit </details>&nbsp;
ist Abstand

Text Text Text

'details' Textabstand unterhalb
Bild für ‘details’ Textabstand unterhalb

↑Hier der Text unterhalb ist vor dem Ausklappen mit Abstand.

Nächst von Überschrift
unter </details> ohne &nbsp;

Text Text Text

Das CSS…

Das details-Element mit CSS zu stylen. Des Weiteren sind hier dann Schablonen, sodass es den Browsern passt. Das alles ist ganz individuell zu gestalten. Hiermit fällt dann auch die Formatierung im HTML weg.

 Schablone 

So zur Vorlage samt der Erläuterung.

Die Selektoren, Attribute und deren Werte

  • Das mit dem ‘Text in Folge’ ist unter details mit margin-bottom: 1em;.
  •  Das für die Schriftstärke ist bei summary durch font-weight: 500;
  • Des Inhalts oben der Abstand ist bei details[open] summary.
  • Bei summary:after das top: 0em;. Nämlich wenn in summary ein Bild oder der Text mehrzeilig, somit ist das content: " 🡳 "; auf Höhe.
  • details[open] summary ist der Abstand des Inhalts von vom Element <summary>.
  • details summary {
    cursor: pointer;
    }
    ist des <summary> Elements statt Standardcursor der Zeigefinger.
  • Mit details[open] summary ~ * und @keyframes open ist das nun ein Einblendeffekt jedem details konform.
  • details[open] ist da mit ausklappen extra Hintergrund.
  • summary:focus gewisse Browser zeigen extra Rahmen um “Text aus / einklappen”, welcher mit CSS aufzulösen ist
/* HTML Text aus- einklappen das CSS */
details {
border: thin solid;
background: #fefede;
padding: 0.25em 1em;
margin-bottom: 1.5em;
}

summary {
position: relative;
padding-left: 1em;
font-weight: 500;
}

summary:after {
content: " 🔘 ";
position: absolute;
top: 0em;
right: 0.5em;
transition: all 0.5s;
}

details[open] summary::after {
	content: " 👀 ";
top: 0.05em;
transform: scale(1, -1);
margin-bottom: 1em;
}

details[open] summary {
margin-bottom: 1em;
}

details summary { 
  cursor: pointer;
}

details[open] summary ~ * {
  animation: open .6s ease-in-out;
}

@keyframes open {
  0% {opacity: 0;}
  100% {opacity: 1;}
  }

/*details[open] {
background: #ddffd1;
}
*/

summary:focus {
outline: none;
}
Bspw Genericons für …
  • summary:after und
  • details[open] summary::after
summary:after {
font: normal 16px/1 'Genericons';
content: "\f404";
padding-left:5px;
vertical-align:sub;
font-size:1.2em;
position: absolute;
top: 0.05em;
right: 0.5em;
transition: all 0.5s;
}

details[open] summary::after {
font: normal 16px/1 'Genericons';
content: "\f403";
padding-left:5px;
vertical-align:sub;
font-size:1.2em;
top: 0.05em;
transform: scale(1, -1);
margin-bottom: 1em;
}

Das mit den Genericons siehe zum Beitrag im Titel Dashicons von WordPress vs. Genericons!

Nachlese HTML Text Auf-Einklappen

Von CSS und des anderen siehe JavaScript/Tutorials/Akkordeon mit details.

self-html-fricklHinweis: Dort sind der Codes mit “ausprobieren”.

Der Codes ‘weicher Übergang’, also langsames ausklappen ist noch nicht das, weil da eine Höhe anzugeben ist. Und das wird dann nicht überall passen.

Dazu noch, hier so mit meinem Theme stimmt das mit der breite nicht. Auch das mit dem “beim Öffnen andere Elemente schließen”, konnte hier dem TEST nicht zum Erfolg.

html-seminarSiehe auch html-seminar.de. Für dort ist das mit dem Aufklappen in der Aufzählungsliste hervorzuheben.

i-marketinx

Weiter sehr von Profil ist folgende Website. Sehr gute Ausführung. Hier ist der Fokus Ein Accordion mit den HTML-Elementen.


Nächst Tab: … dazu CSS

Tab 2

Das ‘details-Element’
und weiteres zum CSS

 Schablone 1 

HTML-detail-orig
– Das Bild als Double.
/* CSS für HTML Text aus- einklappen */
details {
border: thin solid;
background: #fefede;
padding: 0.25em 1em;
margin-bottom: 15px;
}

summary {
position: relative;
padding-left: 1em;
font-weight: 500;
}

details[open] summary {
margin-bottom: 0.5em;
}
 Schablone 2 
HTML-detail-vs-icon
– Das Bild als Double.

Von self-html-frickl. Da hier reduziert und statt Aufklapppfeil das content: " 🔘 ";

/* CSS für HTML Text aus- einklappen */
details {
border: thin solid;
background: #fefede;
}

summary::-webkit-details-marker,
summary::marker {
content: " 🔘 ";

}

details[open] summary::-webkit-details-marker,
details[open] summary::marker {
content: " ⚪️ ";
}

details[open] summary {
margin-bottom: .5em;
}
 Schablone 3 
HTML-detail-orig+icon
– Das Bild als Double.

Mit diesem CSS ist das mit Pfeil links da und so Button rechts.

/* CSS für HTML – Text aus- einklappen */
details {
border: thin solid;
background: #fefede;
}

summary:after {
content: " 🔘 ";
position: absolute;
top: 0em;
right: 0em;
}

details[open] summary::after {
content: " ⚪️ ";
top: 0.02em;
}

details[open] summary {
margin-bottom: .5em;
}
 Schablone 4 
HTML-detail-orig+icon
– Das Bild als Double.
HTML-detail+icon-ein
– Die beiden Bild als Double.

Das ist nur von Drumherum des anzupassen.

/* CSS für HTML Text aus- einklappen */
details {
border: thin solid;
background: #fefede;
padding: 0.25em 1em;
margin-bottom: 1em;
}

summary {
position: relative;
padding-left: 1em;
font-weight: 500;
}

summary:after {
content: " 🔘 ";
position: absolute;
top: 0em;
right: 0.5em;
transition: all 0.5s;
}

details[open] summary::after {
content: " 👀 ";
top: 0.05em;
transform: scale(1, -1);
margin-bottom: 1em;
}

details[open] summary {
margin-bottom: .5em;
}

details[open] {
background: #ddffd1;
}

 HTML Schablone Details-Element mit CSS 

Das ‘Details-Element’ ist dasselbe, nur ohne HTML-Formatierung.

<details><summary>Details</summary>Text Text Text

</details>
Nächst Tab: Tipps / Nachlese

Tab 3

Tipp / Nachlese

Das nun ist nur so wie-wo

  • Bilddatei aus- / einklappen.
  • Nachlese zu von Open zu Close, Cursor und von Outline.
  • …und kleiner Rückblick, de facto! – ist so 🙂

Bilddatei aus- / einklappen

Ebenso lässt sich eine Bilddatei ein- bzw. ausklappen: Im “Text” Editor zwischen den HTML-Elementen ein Bild anstatt von Text einfügen. Dem Bild ist da nur so alignnone oder aligncenter zu geben, da sonst das Bild außerhalb des Hintergrunds von CSS ist.

Beispiel-Klick
das Bild mit alignright

Somit mag mal mit “Bild ausklappen” bei Besuchern auch das Bedürfnis heben, zu sehen, welches Bild sich verbergen mag. 🙂

<details><summary>Bild ausklappen</summary><img class="wp-image-1227 size-medium aligncenter" src="..image27-300x172.jpg" alt="image" width="200" height="100" />Text Text Text.

Beispiel-Klick
das Bild mit aligncenter

<details><summary>Bild ausklappen</summary><img class="wp-image-1227 size-medium aligncenter" src="..image27-300x172.jpg" alt="image" width="200" height="100" />Text Text Text.

Übungsbeispiel, weil’s nun so lustig ist
<details><summary><em>Kunstversuch</em></summary><a href="https://..Clker-Free-Vector-Images-radierer.svg"><img class="wp-image-216310 size-medium aligncenter" src="https://wegerl.at/wp-content/uploads/2015/09/Clker-Free-Vector-Images-radierer.svg" alt="" width="300" height="300" /></a>
<p style="text-align: center;">Großer Radierer für kleine "Schmierer".</p>
<p style="text-align: right;"><sup>Jahr 2018</sup></p>

</details>
Kunstversuch

Großer Radierer für kleine “Schmierer”.

Jahr 2018

Nachlese …

… klick an
  • Statt ‘Detail’ mit von Open zu Close. – nette Spielart von.
  • Der Einblendeffekt des Inhalts und der Idee mit opacity. Da ist das Missfallen nicht, welche von Einstellung zur Höhe abhängt und so nicht überall passend sein wird. Somit ist das nun ein Einblendeffekt jedem details konform.
    • So wie hier ist:
      details[open] summary ~ * {
      animation: open .5s ease-in-out;
      }
      
      @keyframes open {
      0% {opacity: 0;}
      100% {opacity: 1;}
      }
  • Ansprechend: Zwei Probleme beim Gestalten des Details-Elements.
    • Des <summary> Elements statt Standardcursor der Zeigefinger.
      details summary {
      cursor: pointer;
      }
    • Das mit Überschrift (h2 usw.) in <summary> funktioniert aber nicht. Weil so in Eingabe von Editor ‘Visuell’ das nicht geht oder in der Eingabe Editor ‘Text’ und umschalten ‘Visuell’ die Formatierung sich löscht. Für individuelle Auszeichnung dann bspw <details><summary><span style="font-size: 18px;">… und Nachlese</span></summary>
  • Gewisse Browser zeig(t)en extra Rahmen um “Text aus- / einklappen”, welcher mit CSS aufzulösen ist:
    summary:focus {
    outline: none;
    }

…und kleiner Rückblick

Damals der Zeit
zur Erstellung des Beitrags

Überflüssige Leerzeilen durch Code &nbsp;

Geschütztes Leerzeichen
Schmales Leerzeichen

In Zusammenhang dem Abspeichern des HTML-Elements folgte der Code &nbsp;. Dadurch entsteht eine Leerzeile. Somit rutscht der folgende Text nicht nach.

Das Zeichen &nbsp; machte hier aber Missfallen, da es durch Abspeichern im Modus „Visuell“ nach jeweiligem Abspeichern eine Leerzeile einfügte. Dem Abspeichern im Textmodus lässt sich das bei einmaligen Speichern einrichten, aber auch nach nochmaligen Speichern (also ohne weitere Änderung) wiederum durch Code &nbsp; die doppelten Leerzeilen vorhanden sind. Und nach jedem abspeichern vermehren sich diese und der Löschvorgang muss wiederholt werden. Nun möchte man meinen: Im Modus „Text“ nach einer Änderung nur einmal abspeichern und das gewollte Layout bleibt wie angelegt.

Nein – also! – Start-Tag <div> vor Start-Tag <details>.

<div><details><summary><strong>Hinweis</strong></summary>
<div style="margin-top: 12px;">Text Text Text</div>
</details>&lt;/div>
&nbsp;

Tab 1: Übersicht zum ‘details-Element’
Tab 2: Das ‘details-Element’ und weiteres zum CSS
Tab 3: Tipp / Nachlese. Das nun ist nur so wie-wo

Info echo


Aktualisiert im Jahr 2022-September