Störung betreffend Web-Server. – Erzählung

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-1

Ist der Classic-Editor schon zu kennen? –
“Classic und TinyMCE – ist so klasse!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-2

Anklickt Classic-Editor mit TinyMCE Advanced
“Classic und TinyMCE – ist das ausgezeichnete!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-3

Klassischen Editor anwenden! – und …
“Classic und TinyMCE – ist so sehr gut !”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-7

… die Welt gehört dem, der sie genießt.
“Classic und TinyMCE – und tut sehr gut!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-4

TinyMCE aktive Installationen: 2+ Millionen
“Classic und TinyMCE – ist so fabelhaft!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-5

Ansprechend! – so gehts hier zur Lancierung
“Classic und TinyMCE – ist de luxe!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-6

… und NEU! – Classic Widgets
“Classic Widgets – sind so grandiose!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-8a

Werkraum ist Werkraum und Frontend ist Frontend
Katzen SVG OpenClipart-Vectors; Ticker von Ditty News Ticker
“Classic und TinyMCE – ist so fein!”
Anklickt Classic! – TinyMCE; und NEU! – Classic Widgets


73
/ 100


Das hier ist eine Erinnerung eines Missfallens im Betreff Störung betreffend Web-Server. Und im Folgenden ist das eine Aufzeichnung und nur ein bspw., so, wie es so sein kann, bzw. war. Vielmehr heißt: bplaced! – ebd. Performanz! S. selbst im Titel Web-Host-Server image. Das amüsante ist vielleicht von Damals meiner Ahnungslosigkeit zu den Dingen …

Error vom Web-Server

Vormittags den 30. Juni 2016: Abruf Dashboards sowie Website folgte die Meldung: Error establishing a database connection, also Datenbankverbindung fehlgeschlagen.

Error establishing a database connection
This either means that the username and password information in your wp-config.php file is incorrect or we can’t contact the database server at localhost. This could mean your host’s database server is down.

Datenbankverbindung fehlgeschlagen
Dies bedeutet, dass entweder der Benutzername und das Passwort in der Datei wp-config.php falsch ist, oder wir können den Datenbankserver auf localhost nicht in Verbindung bringen. Dies könnte bedeuten, dass Ihr Host-Datenbankserver beschädigt ist.

Kurzer Nachfrage am Host nach der Ursache, kam umgehend die Antwort:

Heute morgen gab es auf einem unserer Server im Rechenzentrum einen Hardwareschaden an den SSD-Controllern. Wir haben den Tausch sämtlicher Controller veranlasst und müssen aufgrund von beschädigten MySQL-Daten aktuell Back-ups einspielen, diese Prozedur läuft aktuell im Hintergrund und diverse Webseiten/Accounts sind schon wieder erreichbar Bis spätestens am Abend sollte alles wieder funktionieren – entschuldige bitte die Umstände.

cya, Sascha
bplaced Tech. Support

Weitere Informationen dazu:
Diesen Hinweis ist aber die Anmeldung erforderlich: forum.bplaced.net/viewtopic.php

S. Erreichbarkeitsstörung betreffend einen Server

U. a.: Die Datenbanken vom Typ MySQL sind teils zu beschädigt, wir sind deswegen zum Schluss gekommen, hier ein Back-up einspielen zu müssen. Die Datenbestände sind allerdings 1-3 Tage alt (von heute Nacht, bis vom Montag-Nacht).

Das Einspielen kann noch eine Weile dauern, ich bitte um Geduld.

Na, interessant! – und sehr freundlicher Support, nochmlas dank’schön 💙.

Späten Abend war dann die Website aufrufbar. Da und dort noch fehlerbehaftet und die Seite zur Anmeldung zum Dashboard folgte mit Warnmeldungen wie “Warning: curl_exec() [function.curl-exec]: Sorry, socket access was denied. The contingent for this minute has been exceeded, in /users/[..]/www/wordpress/wp-includes/class-wp-http-curl.php on line 224”. Dem Versuch zur direkten Anmeldung zum Dashboard folgten noch mehr an Warnings. Der Schluss nun liegt nahe! – man lasse den Hostleuten in Ruhe ihre Arbeit erledigen. Am Morgen danach war die Website wieder okay! – und die Anmeldung zum Dashboard funktionell.

Nun konnten der Website das zwei bis dreitägige Reset bearbeitet und kleinste Ungereimtheiten des Back-ups ausgebessert werden. Das Memory limit ⇔ war damals durch das Back-up auf 64 MB resettet und mit kurzem Hinweis dessen, vom Host wieder auf 128 MB gesetzt.


Nur nicht vergessen das, so bleibt man auf welches gefasst, das aber die Jahre nicht einmal der Form sich wiederholt hat.

image


Aktualisiert im Jahr 2017-Januar

… Und wie ist dein Erfolg des Beitrags?