Archiv der Kategorie: Web-Host-Server

Webhosting und Webspace ist für WP-Anfänger ebd. „Neuland“, darum soll diese Kategorie das Vertrauen schaffen, im Motto: Auf Augenhöhe mit Host und Anwendung Server wie das Drumherum!

Selbst-gehostete-Webseite, erste Schritte

Bild, Pixabay – Collage drei Vektorgrafiken

Selbst-gehostete-Website, hier Beschrieben mit anschließender WordPress Installation. In Erklärung drei Schritten. – Newcomer zum Erfolg.

Am Host Webspace oder Webhosting registrieren und Datenbank einrichten.

FTP Dienst am Host und FTP-Programm am Computer einrichten.

WordPress installieren.

Selbst-gehostete-Webseite, erste Schritte weiterlesen

DNS-record Typ,
die Time to live – TTL

Bild,  treeex6

Die Time to live (TTL, deutsch Lebenszeit) ist die Gültigkeitsdauer, die Daten in Rechnernetzen mitgegeben wird.passta! –, nein, nicht hier auf wegerl.at

Der Linkhinweis wikipedia.org/wiki/Time_to_Live ist klasse, schon gut, wenn man weiß, wo man Erfolg versprechend ansetzen kann. Es führt aber von einem Fachausdruck zum Anderen, darum habe ich hier mit Unterstützung des Hosts die Funktionalität zur Zeiteinstellung TTL (Lebenszeit) für DNS-record Typ kurz beschrieben.

DNS-record Typ,
die Time to live – TTL
weiterlesen

SSL & WP-Multisite

Bild, OpenClipart-Vectors

Hinweise zum Thema WordPress und HTTPS:
WordPress Webseite auf HTTPS umstellen leicht gemacht
WordPress auf HTTPS umstellen + Bemerkungen WP-Multisite

Mit Modernisierung Web-Host-Server bplaced hat sich für meine Website ergeben:  u. a. das kostenlose SSL Zertifikat Let’s Encrypt (Lass uns verschlüsseln) zu aktivieren – also in Verschlüsselung durch SSL der Website URL das Schlösschen.

… Nein, ich würde diesen Schritt nicht auf die leichte Schulter nehmen, dachte ich, und hatte Richtig behalten:

SSL & WP-Multisite weiterlesen

Web-Host-Server bplaced

Bild im SVG-Format. – Typisches Bild von kurzen Stunden im Zuge der Modernisierung Mai 2018. – die neue Fehlerseite* ist ohne Werbung, Designs der Schwer­blü­tig­keit zur Authentizität des Web-Host-Servers.

* Für  bpaced pro besteht weiterhin die Möglichkeit, die Fehlerseiten selbst durch eigene zu ersetzen!

… im HEUTE

Originär: Die englische Aussprache von „bplaced“ steht für das phonetisch gleichklingende „be placed“ – also etwa „sei platziert“ – einfach „hab‘ einen Platz für deine Website gefunden“. Was auch so unserer Philosophie als Wohlfühl-Host entspricht. :-) 

Performen Webhosting: Website wegerl.at in pro-Version.
Mit bplaced pro sowie bei allen anderen Angeboten ist immer Webhosting* zu verstehen.

* S. Definition Webhosting – vServer – Root-Server

Mit bpaced max. bekommt man nochmals schnellere Systeme, E-Mails, die Möglichkeit Domains zu beziehen, Cronjobs wie auch andere Kleinigkeiten. Für erweiterte wie spezielle Aufgaben gibt es Lösungskonzepte: bplaced.

Am Web-Host-Server bplaced ist von Haus aus im Server-Stammverzeichnis (Server-Rootverzeichnis) ein Ordner namens „www“ und in diesem Ordner (Verzeichnis „www“) ist Ordner (Verzeichnis) „wordpress“ [mit all seinen Verzeichnissen (Ordner) und Dateien]. Anmerkung: Alles das online sein soll, gehört in das Verzeichnis (Ordner*) „www“.

* Ordner vs. Verzeichnis: Ordner an für sich ist ein Oberbegriff – in der Informationstechnik wird hierfür explizit Verzeichnis verwendet.

In Sensibilität solcherart Umwälzungen wie Modernisierung, mögen durch folgende Zeilen in Erinnerung bleiben. So eine Umstellung ist schnell vollzogen, so selten hat man die Möglichkeit mit dabei zu sein:

Web-Host-Server bplaced weiterlesen