Beitrags-/Blogseite | Wegerl | Seite 26 Beitrags-/Blogseite – Seite 26 – Wegerl

HTML & CSS Übung zur Textauszeichnung

So knifflig* mein Beitrag im ersten Moment erscheint, so lehrreich ist die Wirkung. Es ist ein Einstieg in die Welt der HTML Auszeichnung. – Im Mittelpunkt steht, die "Überschrift bei vorgegebenen Design Großschreibung (bspw. Theme Twenty Fourteen) in konkreter Schreibweise, farbig, mittig usw." Das hier in diesem Beitrag ist eine Übungssache, so wie es mir damals zur Auffassung gereichte. Und zu guter Letzt noch so Hinweis zur Überschrift im Browser-Tab.

* do not follow me!


Anmerkung: Die Elemente, also die Start-Tag, die Attribute (Selektoren), die Deklarationen ("Eigenschaft-Wert"-Kombination), also der Aufbau* sind im Textverlauf Tag <code>.

* Syntax und Vokabular (ff.)


Elemente, Tags und Attribute

HTML & CSS Übung zur Textauszeichnung weiterlesen

Back-up für WordPress Website

Bidautor, ralfor

Im ersten Anlauf zur Handhabung erscheint ein Back-up kompliziert. Das Back-up ist für Anfänger nicht gleich nachvollziehbar, von wegen Datenbanken & Co, aber es wird besser mit diesen Hinweisen:

Link-Seite des Plug-ins BackWPup, kompaktes Video von Herrn Wolfgang auf webnist.de und anderweitig von Frau Michaela auf wp-bistro.

Mit dem Plug-in BackWPup springen wir sogleich zu:
Back-up für WordPress Website weiterlesen

WP Revisionen begrenzen / löschen; Datenbanken löschen

Durch Editieren können sich die Revisionen häufen. Zu viele Revisionen haben meist keinen Zweck. Darum ist das auch zu begrenzen und dies erfolgt in der wp-config.php. Ähnlich kann es auch mit den Datenbanken ergehen. Infolge der Tests von Plug-ins und wieder löschen. Oft bleiben auch deren Datenbankeinträge im phpMyAdmin. Dies hat auch sein Fixing, dessen ist dann unten kurz gesagt.

Begrenzung der Revisionen

Revisions

Die Begrenzung der Revisionen erfolgt gleichzeitig für Seiten und Beiträge mit einem Code in der Datei wp-config.php. Unter den define Codes vor den "Sicherheitsschlüssel", z. B. für 3 Revisionen:

WP Revisionen begrenzen / löschen; Datenbanken löschen weiterlesen

TinyMCE Advanced – the Best

TinyMCE Advanced ist für den Editor ein Pflicht-Plug-in. 

Kleine Bemerkung in Erinnerung: iPad und "TinyMCE Advanced": "Editor Settings" nicht möglich …  Workflow mit iPad: Zur Widgeteinstellung und Menüeinstellung funktioniert Drag&Drop. Mit Plug-in TinyMCE Advanced ist oder war das "Editor Settings" nicht möglich, weil sich am iPad die Widgets nicht per Drag&Drop verschieben. Aber anscheinend mit Update im Dezember 2015, oder war es anderer Störung? –, war auch hier am iPad das "Editor Settings" machbar, aber nur vorübergehend – bleibt für das Setting der PC.

Werbung

🧡 Ganz kurz noch einmal …

Editor Block vs. Classic

Wer nur den Block-Editor kennt, kann nie sagen:
"Der Classic Editor TinyMCE ist sehr von klasse!"
So probieren geht über studieren.

pixel2013-zug
Bild Bahn, pixel2013

Steig ein zum Classic Editor! – mit TinyMCE.
… und NEU! – Classic Widgets

Wegerl