Der Internetdienst und die 'Benutzerdefinierte Suche' – was ist das?

Die Suchergebnisse welche passend zur Website sind, gibt es Features vom Internetdienst. Im treffenden Titel wird hiermit kurz darauf hingewiesen, wie das gewisse Etwas von Suchergebnissen selbst zu bestimmen ist. Folglich in Eingabe des Suchbegriffs führt das dann zu den Ergebnissen von Websites, die in Relation mit den Themen bspw. hier auf wegerl.at sind. Ebenso ist nicht nur – sondern auch alleinig die eigene Website einzutragen, um dies als die Suche selbst für die Website zu nützen.

Wer bereits ein Goolge-Konto hat, ist alleinig im Abruf https://cse.google.com/cse/ bald dabei.

Der Internetdienst und die 'Benutzerdefinierte Suche' – was ist das? weiterlesen

Autoptimize + Async JavaScript ff.

Bild, Automatisierung von byrev

Seit Ende Nov. 2019 sind hier auf wegerl.at von wegen Tests zur Minifizierung der Skripte weder Autoptimize noch zur asyncronen Ladung der Dateien das Plug-in Async JavaScript aktiviert. Also, und wenn auch. Die folgenden Zeilen sind des Themas als Nachlese sehr gut.

Im Folgenden ist das ein TEST, ob dessen der Entwicklung von HTTP/2, PHP 7, OP-Cache und dem Optimierungspotenzial der Server. Somit ist schon gesagt, dass die weitere Optimierung schwerlich möglich ist. D. h. im Heute auch für Webspace über Share-Webhosting-Services – soweit durch die Teilung am Server und der User in Vollbesetzung – nur mehr sehr minimal merklich ist. In Folge ginge es zur Performanz auch nur mehr um Nuancen.

Evtl. mit 'Autoptimize + Async JavaScript' für Erstanklicken der Website und nach der Lesezeit ein-zwei Ticks Unterschieds herausholen? Denn ob mit oder ohne Optimierungen ist dem Durchklicken so wie kein Unterschied mehr möglich. 'Noch mehr' geht hervor durch Reduzierung von Features der Website. Hier auf wegerl.at ist das nicht forciert. Doch bspw. auf der Website https://ditmars.bplaced.net/wiki/.
Autoptimize + Async JavaScript ff. weiterlesen

Lesezeit: 2 Min
Lernzeit ein biss mehr …

Dem Leser ist zum Inhalt die Aktualität basal und nebenher evtl. die Angabe von Lesedauer des Artikels. Das wird weniger für so eine Website wie bspw. hier der Fall sein. Als es aber aderer Art von Artikel, zur ersten Übersicht dienlich ist. Ein Features bietet hierzu Theme Coder: Siehe 'Lesezeit in WordPress Posts ohne Plug-in hinzufügen'. Hiermit ist die Lesezeit direkt in den Meatdaten im Titelbereich sichtbar. Somit ist hier ein Workflow zum Editieren des Codes für die Template Datei. Bspw. im Theme Twenty Fourteen.

Lesezeit: 2 Min
Lernzeit ein biss mehr …
weiterlesen

Schriftwerk’s mit Stern Bewertung oder nur mit JA/Nein

Goethe-Pflanze Josch13

Bedarf ein Beitrag im Kommentar wenig bis keiner Anmerkung oder sind diese geschlossen, ist ein Plug-in wie Rate my Post – WP Post Rating angesagt. Hiermit ist Gunst der Stunde die Stern-Bewertung. Einer vom Leser netten Bewertung fühlt sich der Autor gut angenommen – muss sich aber auch der weniger guten Bewertungen annehmen.

Zur Idee mit Stern Bewertung ist auch auf ein Plug-in wie Helpful hinzuweisen. Diese Art von Plug-ins ermöglicht nur zwei Antworten. Etwa der Frage: War der Beitrag hilfreich? – mit JA oder NEIN zu beantworten. Hiermit eine Antwort zu liefern, ist die Hemmschwelle am niedrigsten.

Schriftwerk’s mit Stern Bewertung oder nur mit JA/Nein weiterlesen

HTTP/2 und der Server-Push

Bild, atimedia

Vorab mein Erfahrungswert: Zum HTTP/2 Server Pusch bietet sich das Plug-in 'HTTP2 Server Pusch' an. In Folge des Plug-ins sind im TEST praktisch keine Veränderungen zum PageSpeed festzustellen. Dessen versteht sich der Optimierungen durch HTTP/2, PHP 7 + OP-Cache und evtl. über das CMS einer minimalistischen Kompri- wie Minimierung indessen Seiten-Caching fast von selbst (s. hierzu Plug-in Cache Enabler). Ist Server Push somit nicht für Allerweltsanwendung geeignet? Mein Beitrag bemüht sich mit einer Aufzeichnung zum Schluss zu kommen.
HTTP/2 und der Server-Push weiterlesen

… Das Tun(ING)für die Website! 🖇