Archiv der Kategorie: Basis Mac

Lassen wir uns an die Hand nehmen – für Ein- und Umsteiger!

Externe Medien – Sticks, SSDs und Festplatten

Inhaltserschließung von Fachmagazin c’t special Mac 2016/17

Externe Laufwerke (Stick, SSDs und Festplatten) werden der Buchse USB- oder Thunderbolt angeschlossen. Ein Laufwerk erkennt der Mac binnen Sekunden und es gibt keinen Hinweis, gegensätzlich Windows, dass das Gerät nun zur Verwendung bereit ist.

Die zugeordneten Symbole Erscheinen im Finder in der Kategorie „Geräte“ und auf dem Schreibtisch. Möchte man ein Laufwerk nur im Finder anzeigen:

Externe Medien – Sticks, SSDs und Festplatten weiterlesen

Die Dateistruktur

Inhaltserschließung von Fachmagazin c’t special Mac 2016/17

Das Verzeichnis des Mac ist de facto in Baumstruktur aufgebaut.

Zuoberst steht der Computer mit allen angeschlossenen internen und externen Laufwerken. Das interne Hauptlaufwerk, von dem das System normal gestartet wird, heißt von Haus aus „Macintosh HD“.

Hier, sozusagen auf der obersten Ebene, befinden sich standardmäßig vier Ordner:

Die Dateistruktur weiterlesen

Benutzerkonten

Inhaltserschließung von Fachmagazin c’t special Mac 2016/17

Mehrerer Anwender können sich einen Mac teilen, aber nicht alle müssen ihn auch verwalten dürfen. Damit jeder seine Dateien am richtigen Ort speichert und wiederfindet, ist etwas Wissen zum internen Aufbau hilfreich. Die Dateistruktur von macOS sieht für Umsteiger atypisch aus, ist aber in sich vollständig logisch und leicht nachvollziehbar.

Benutzerkonten weiterlesen

Apple-ID, iCloud/iCloud-Drive

Inhaltserschließung von Fachmagazin c’t special Mac 2016/17

Beim ersten Einschalten und folgender Konfigurierung wird man bald aufgefordert eine Apple-ID einzugeben oder eine neue anzulegen und sich so bei iCloud anzumelden. Man kann dies auch überspringen und später nachholen. Apple-ID und iCloud sind für den Betrieb des Mac nicht zwingend, aber ohne bleiben viele Möglichkeiten verschlossen.

Apple-ID, iCloud/iCloud-Drive weiterlesen

Mac „Suche“ – finden statt suchen

Inhaltserschließung von Fachmagazin c’t special Mac 2016/17

Die Suchfunktion im macOS namens Spotlight ist zum Finden von Dateien und Inhalten auf dem Mac oder entsprechenden Website im Internet. Spotlight ist mit der Tastenkombination cmd+Leertaste oder durch die Lupe in der Menüleiste re. o. aufzurufen. Das Suchfenster lässt sich verschieben.

Lt. Lehrbuch: Spotlight greift bei der Suche auf einen Index zu, der beim ersten Start des Systems angelegt und fortan automatisch erweitert wird, sobald neue Dateien und Inhalte hinzukommen. Etwa ein neu gespeichertes Textdokument wird sofort in den Index übernommen.

Mac „Suche“ – finden statt suchen weiterlesen

Mission Control und Spaces – für mehr Übersicht; Quicklook

Inhaltserschließung von Fachmagazin c’t special Mac 2016/17

Überblick von geöffneten Fenstern und Programmen

Das Features bei vielen Fenstern und aktiven Programmen den Überblick behalten ist mit den Namen Mission Control benannt und wird mit der Taste F3 oder auf dem Trackpad durch einen Wisch nach oben mit vier Fingern bewerkstelligt – somit stellt das System alle aktiven Fenster verkleinert dar. Unter „Systemeinstellungen / Mission Control“ kann man „Fenster nach Programmen gruppieren“ aktivieren, somit werden die Fenster eines Programms zusammengefasst. Möchte man nur alle Fenster eines Programms sehen: Aus dem Programm heraus ctrl+Pfeil n. u. oder per Trackpad, mit vier Fingern n. u. wischen – dessen Funktion muss evtl. unter Systemeinstellungen / Trackpad  /  „weitere Gesten“ App-Exposé eingeschaltet werden.

Mission Control und Spaces – für mehr Übersicht; Quicklook weiterlesen