Version 4.0 des Jetpack-Plugins sorgt für "… Server Error"-Fehler

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-1

Ist der Classic-Editor schon zu kennen? –

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-2

Anklickt Classic-Editor mit TinyMCE Advanced

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-3

Klassischen Editor anwenden! – und …

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-7

… die Welt gehört dem, der sie genießt.

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-4

TinyMCE aktive Installationen: 2+ Millionen

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-5

Ansprechend! – so gehts hier zur Lancierung

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-6

… und NEU! – Classic Widgets

Info echo
OpenClipart-Vectors-katze-8a

Werkraum ist Werkraum und Frontend ist Frontend

Etwas "Geschichte":
WP-Jetpack erforderte ein Update. Dieses wurde am 21.04.16 (nachm.) von mir aktualisiert, und im nächsten Schritt Dashboards kam am Display alleinig Angebot zur Weiterbildung:

a library with slug admin-pages/class.jetpack-landing-page. in /users/[…]/www/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/require-lib.php on line 35

Nun, nach dem Update war der Zugang zum Dashboard nicht mehr möglich. Backends Headerleiste war jedoch vorhanden und hierüber die Website besuchbar. – absolut komisch.

Bald war das Missfallen schon Thema: www.servaholics.de

Nächsten Vormittags nach obigen Empfehlung habe ich via FTP-Programm das Plug-in Jetpack gelöscht. Alsdann nachsehen, ob Jetpack gelöscht ist. In Überraschung war das Plug-in da. Daraufhin probeweise einloggen Dashboard – welches ich auch davor versucht habe und nicht funktionierte – und, das Dashboard hat funktioniert –. mit Plugin Jetpack der Version 4.0.2, also der Richtigstellung des Fehlers mit allen Einstellungen, wie gehabt. Meine logische Frage ist nun, wie ist das denn möglich? –, EDV ebenda.