Archiv der Kategorie: HTML + CSS

Hier ist einfaches HTML und CSS zu finden, wie es für den WP-Anfänger zum Aufbau einer Website brauchbar ist.

CSS-Style Body über „Benutzerdefinierte Felder“

Hier möchtre ich weiteren Auszeichnungsstil für „Seiten“ Body anmerken. Vornweg der Möglichkeit im Stylesheet Editor über die Seiten-ID (ID-Selektor) nun zu „Benutzerdefinierte Felder“, wobei das Letztere für mehrere „Seiten“ ein Nonplusultra, aber für gesamte Bereiche (also nur Sektoren, wie .single .site-header usw., s. Inbegriff) die Auszeichnung im CSS Stylesheet Editor geeignet ist.

CSS-Style Body über „Benutzerdefinierte Felder“ weiterlesen

Vorheriger/Nächster Beitrag gleicher Hauptkategorie und CSS Style

Bild, AdinaVoicu

Vorwort

Ganz nett empfindet man das Auflisten von Artikeln aller Kategorie der Beitrags-/Blogseite als Startseite (Home) gleich wie hier einer extra Seite, s .re. Seitenleiste „Was gibt’s Neues?“

Einleitung

Webseiten Stils Illustriere die gemischte Wiedergabe von Inhalten der Schaltfläche „Vorheriger/Nächster Beitrag“ ebenso gut wirken, wie, Geschmacksache, es schon bei zwei Hauptkategorien konform sein könnte, innerhalb dessen Kategorien über die Schaltflächen in derselben Kategorie weitergeleitet zu werden. Also pseudo, ansatzweise, oder, besser, auch geeignet zur Erstellung getrennter Blogs anstellte der Version von WordPress Multisite. Anmerkung: Wenn auch dieser Variation die Ergebnisse in Suchmaschinen summarisch sind (im Gegensatz Multisites Subdomains werden von den Suchmaschinen als selbstständige Domain ermittelt) und dies des verschiedenen Fokus wegen das SEO-Ranking, weniger gut beeinflussen kann, ist es interessante Version für annähernd ähnliche Hauptkategorien.

Vorheriger/Nächster Beitrag gleicher Hauptkategorie und CSS Style weiterlesen

Text aus- einklappen. – Überdeckter scrollbarer Inhalt. – TabMenü.

Einen hübscheren Effekt als mit HTML des aus- und einklappen von Text (s. Hinweis), erreicht man mit dem Plug-in WP ShowHide, jedoch vom zusätzlichen Programm her (JavaScripts jQuery) unvergleichlich aufwendiger. Aber auch der Möglichkeit in allen Browsern darzustellen, ist es ein Plug-in der Wahl.

Dessen obige Möglichkeit eher für kurzen Textauszug geeignet ist, weil dessen längeren Auszugs wiederum die Übersichtlichkeit der Website infrage gestellt ist und ein Verzicht gegeben sein wird. Darum erscheint es für längeren Text besser, diesen im sog. „Overflow scroll gradient“ in kompakter Form wiederzugeben.

Ebenso einladend und praktisch ist ein „Tabmenü“ durch das Plug-in “Expand Tabs lite“ , das der Darstellung ohne weitere Worte überzeugt.

In Hinsicht SEO werden in Suchmaschine(n) die Inhalte dieser Features indexiert.

Text aus- einklappen. – Überdeckter scrollbarer Inhalt. – TabMenü. weiterlesen

External Links Dashicons

(Jänner 2017) Für Freunde minimalistischer Codes: fastwp.de – erfüllt einfach den Zweck von Dashicons für externe Links – ist meiner Website in praxi.

Bemerkung: In Verwendung eines „Autor Plug-in“ (s. Gravatar Widget) ist in Darstellung des Gravatar-Hovers das Dashikon angezeigt und inkorrekte Darstellung des Hovers.

External Links Dashicons weiterlesen