Willkommen beim Wegerl.at 'Lesemodus'!
Entspanntes Lesen und spannende Artikel warten auf dich.
Entdecke unsere besten Beiträge und genieße den Lesemodus.
Willkommen beim Wegerl.at 'Lesemodus'!
Entspanntes Lesen und spannende Artikel warten auf dich.
Entdecke unsere besten Beiträge und genieße den Lesemodus.

E-Mail-Adresse und -Formular schützen. – auch mit Quiz!

Hier geht es darum, wie man sowohl die E-Mail-Adresse als auch das E-Mail-Formular vor unerwünschten Spam-Anfragen schützen kann. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um dieses Ziel zu erreichen, darunter die Verwendung von CAPTCHAs, Honeypots oder Quiz-Formularen. Eine Möglichkeit ist beispielsweise das Einrichten eines Kontaktformulars mit dem WordPress-Plug-in "Contact Form 7" und dem zugehörigen Spam-Schutz-Plug-in "Really Simple Captcha". Zudem kann man durch die Verwendung von Quiz-Formularen dafür sorgen, dass nur echte Nutzer Zugriff auf das Formular haben.

E-Mail-Adresse und -Formular schützen. – auch mit Quiz! weiterlesen

Willkommen beim Wegerl.at 'Lesemodus'!
Entspanntes Lesen und spannende Artikel warten auf dich.
Entdecke unsere besten Beiträge und genieße den Lesemodus.

WordPress Twenty Fourteen
in F A R B E. – so perfekt

Dem WordPress Twenty Fourteen Theme sind über Customizer zwei Farbwähler. Das ist für die Farbe des Titels der Website und die Hintergrundfarbe, welche auf größeren Bildschirmen sichtbar ist. Weiter gibt es das Plug-in 'Fourteen Colors' und ffhiermit ist dem Twenty Fourteen Theme ganz einfach andere Farben zu geben. Das Drumherum ist hier kurz erläutert. Also das Farbschema der Website anpassen. So perfekt wie selbst gemacht.
WordPress Twenty Fourteen
in F A R B E. – so perfekt
weiterlesen

Willkommen beim Wegerl.at 'Lesemodus'!
Entspanntes Lesen und spannende Artikel warten auf dich.
Entdecke unsere besten Beiträge und genieße den Lesemodus.

Teil 1 / 3
WordPress: Standard-Bildergalerie WP; Bildgröße, Bildausrichtung ff.

Standard-Bildergalerie WP; Bildgröße, Bildausrichtung. Da ist des Themas von mehr zum einzuarbeiten. Darum ist der Beitrag in drei Teilen und ist gut so zum Lesen wie auch als Merkzettel. Des Letzten ist der Beitrag meiner Anfänge mit WordPress aber immer noch sehr von Nutzen. Sicherlich ist vieles intuitiv zu erfassen, doch gern zu deinem Erfolg, so folge mir auch in diesem Tutorial. Denn gerade der Dinge hier zu begreifen, welches oft gar nicht so aufgezeigt sind. Wenn auch vom Fach her nicht alles so perfekt, so kann es auch schnell hilfreich sein.

Teil 1 / 3
WordPress: Standard-Bildergalerie WP; Bildgröße, Bildausrichtung ff.
weiterlesen

Willkommen beim Wegerl.at 'Lesemodus'!
Entspanntes Lesen und spannende Artikel warten auf dich.
Entdecke unsere besten Beiträge und genieße den Lesemodus.

WP: Statische Startseite und Beitragsseite erstellen

Standardmäßig zeigt die Startseite in WordPress die neuesten Beiträge an, sortiert nach Datum der Veröffentlichung. Wenn du eine separate 'Beitragsseite' und ’statische Startseite' als Home erstellen willst, musst du diese über Einstellungen konfigurieren. Dadurch wird deine Domain-URL zur statischen Startseite deiner Website, die als Homepage angezeigt wird. Unten wird dann die effektivere Methode über den Customizer aufgeführt, aber es ist immer noch gut zu wissen, wie es zuerst funktioniert, bevor man zur effektiveren Methode übergeht.

WP: Statische Startseite und Beitragsseite erstellen weiterlesen

Willkommen beim Wegerl.at 'Lesemodus'!
Entspanntes Lesen und spannende Artikel warten auf dich.
Entdecke unsere besten Beiträge und genieße den Lesemodus.

1. WP-Dashboard meldet
RSS-Fehler: WP HTTP Error … und dann ist OK

Dashboards: statt der "WordPress-Nachrichten" findet sich die Meldung: RSS-Fehler: WP HTTP Error: Es sind keine HTTP-Transports verfügbar …

D. h. keine Update-Checks für WordPress, Plug-ins, Theme usw.

Warum denn RSS-Fehler?

Nach Umstieg am Host auf die Pro Version des Web-Host-Servers s. Socketfunktionen war das Problem behoben. Motto: bplaced 'freestyle' ist erst mal zur ersten Visualisierung von WordPress. – und ist dann super cooper!

Schaffe mit WordPress und Advanced Editor schöne Websites. Hier ist für dich, euch eine leicht lesbare und freundliche Anleitung.

Hinweis: Unsere Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies und setzt keine Cookies von Drittanbietern.


Aber hallo!

– zur Begrüßung eine Rundfrage?

🧡 … das so zum Zeit entschleunigen.

In Bezug auf Caching-Praktiken in der WordPress-Community: Ein hochwertiger Server oder Hoster genügt oft, da viele bereits effizientes Server-Caching (OPcache) anbieten. Dennoch können Cache-Plug-ins nützlich sein und arbeiten auf einer anderen Ebene. Wähle aus den Optionen das von dir verwendete Plug-in aus oder wähle 'Keines'. So hast du die Möglichkeit, die gängigen Praktiken der WordPress-Community kennenzulernen.

Welche Cache-Plug-ins sind derzeit
deine Favoriten?
Bitte wähle bis zu zwei aus, oder wähle 'Keines'.



Start der Umfrage im November 2023

ERGEBNISSE

Wird geladen ... Wird geladen ...

Tipp: Das Plug-in 'Docket Cache' wurde oben nicht aufgeführt, aber ich möchte es separat hervorheben, da es vergleichsweise neu ist. Es bietet einen leistungsstarken und flexiblen persistenten WordPress-Objekt-Cache und wird hier ausführlich beschrieben (öffnet in neuem Tab).


Während deines Besuchs kann es neben informativen Ergebnissen auch zu Klangeffekten kommen, um bestimmte Elemente hervorzuheben. – Viel Spaß beim Erkunden!

Pop-up

Das zur Umfrage ist von WP-Polls und
das Pop-up ist von Boxzilla.

Wegerl.at 🍃
Leistungsmetriken im Blick
× -