Des Weiteren zum Thema Menü und Widgets nebst Plug-in Superfish

Des Weiteren zum Thema Menü und Widgets

… findet sich gut aufgezeichnet in folgende Hinweise:

Der „Seiten“ Übersichtlichkeit mag der Inhalt der Website schlechthin sein und ein „Beitrag“ für sich stehend wie für Blogs geeignet ist.
Nach Aufbereitung des Menüs ausklappbarem Hauptmenü ergibt sich ein Missfallen bei Touchscreen (iPad) durch Hover-Effekt:

Beim Tippen am Bildschirm auf das Hauptmenü lässt sich das Untermenü aufklappen, aber die darin enthaltenen Menüpunkte sind nur zu sehen, während unmittelbaren Aufrufs der Haupteite. Das Menü klappt anschließend wieder zu, und muss von Neuem durch Anklicken der Seite des Hauptmenüs geöffnet werden, wobei sich die bestehende Seite wieder neu lädt – zwar bleibt so auch das Untermenü vorhanden und kann angetippt werden …

Elegant

… geht es sodann mit dem Plug-in Superfish Menus.
Das Plug-in ist hier nicht in Gebrauch,  ist eine Aufzeichnung.

Allein mit aktivieren des Plugin Superfish Menu: Mit 1. klick (tippen) des Hauptmenüs wird das Untermenü aufgeklappt und mit 2. klick (tippen) die gewählte Seite geöffnet.

Bleibt nunmehr die Konformität, nachdem durch anklicke der Titelseite, das Submenü geöffnet ist, bei Aufruf analoger Seite das Menü ausgeklappt zu lassen – hierzu folgende Hinweise:

Einfach und leicht geht es für Fans von Plugins: Submenü geöffnet lassen – das Plug-in WP-SAMW →

Nun sollte über Daschbord/Widgets, Primäre Seitenleiste das Widget Seiten (Eine Liste der Seiten deiner Webseite) entfernt werden, da ja das „Verzeichnis Inhalt“ (die Liste deiner Webseiten) und das erstellte Menü auf der Website dargestellt wird.

Im Trend der Website: Das Plug-in „Display Widgets“ für Menüs →