Columns – Text in Spalten

Durch ein Plug-in wie Columns Inhalt in Spalten darstellen.

Zur Anwendung für zwei- oder mehrspaltige (Text-)Illustration.

Gebrauchsanweisung

Hinweis: Die Shortcodes ohne Lehrzeichen an den Innenklammern.

Eine Spaltengruppe mit Shortcode [ column-group ] erstellen und die Spalten für die Gruppe mit dem [ column ] Shortcode hinzufügen, wie folgt:

Das zeigt sich an:
[ column-group ]
[ column ]
Dies ist die erste Spalte.
[ /column ]
[ column ]
Dies ist die zweite Spalte.
[ /column ]
[ /column-group ]

Das zeigt sich an:


(Mustertext.) Ethik (Aristoteles), u. a. Bedacht von Gewohnheiten, Sitten, Gebräuchen, dass es für ein Vernunftwesen unangemessen sei, wenn dessen wollen oder wagen ausschließlich von Kontrakten und Traditionen (scheinbar) geleitet wird.


Grundlage für die ethische Bewertung eines Geschehnisses ist das Wohlprinzip. Im sittlichen bzw. moralischen Sinne gut bzw. richtig, deren Folgen für das Wohlergehen aller von der Handlung Betroffenen optimal sind.


Blocksatz

Dasselbe im Blocksatz, HTML-Auszeichnung jeweils nach Anfang und vor Ende des Shortcodes:

Das zeigt sich an:
[ column-group ]
[ column ]
<span style="display: block; text-align: justify;">Text, Text, Text.</span>
[ /column ] 
[ column ]
<span style="display: block; text-align: justify;">Text, Text, Text.</span>
[ /column ] 
[ /column-group ]

Die Auszeichnung <span style="display: block; text-align: justify;"> bewirkt keinen größeren Zeilenabstand zum Absatz (nach „Das zeigt sich an:“) als mit <p style="text-align: justify;">

Das zeigt sich an:


(Mustertext.) Ethik (Aristoteles), u. a. Bedacht von Gewohnheiten, Sitten, Gebräuchen, dass es für ein Vernunftwesen unangemessen sei, wenn dessen wollen oder wagen ausschließlich von Kontrakten und Traditionen (scheinbar) geleitet wird.


Grundlage für die ethische Bewertung eines Geschehnisses ist das Wohlprinzip. Im sittlichen bzw. moralischen Sinne gut bzw. richtig, deren Folgen für das Wohlergehen aller von der Handlung Betroffenen optimal sind.


Die Auszeichnung Blocksatz lässt sich auch im Plug-in-Editor in der CSS-Datei columns/columns.css (inaktiv) festlegen:

text-align: justify;

.column {
 float: left;
 text-align: justify;
 margin-right: 5%;
 width: 100%;
}

Spalten unterschiedlicher Spannweite

(S. eingangs Hinweis Columns, „Beschreibung“.)

Der Istwert [ colums span="2" ] bestimmt die unterschiedliche Spannweite, wobei es egal ist ob zwei, drei oder mehr Spalten definiert sind:

[ column-group ]
[ column span="2" ]
Die erste Spalte, welche zwei Spalten überspannt.
[ /column ]
[ column ]
Dies ist die zweite Spalte.
[ /column ]
[ column ]
Dies ist die dritte Spalte. 
[ /column ]
[ /column-group ]
Die erste Spalte wird doppelt so groß wie die zweite oder dritte:


(Mustertext.) Den Kern des Utilitarismus kann man in der Forderung zusammenfassen: „Handle so, dass Glück entsteht!“. Dabei ergibt sich das allgemeine Glück aus dem zusammenwirken des Glücks der Individuen. – Die Ethik baut als philosophische Disziplin allein auf das Prinzip der Vernunft.


Glücklich ist dieser Konzeption zufolge vor allem, wer auf vernünftige Weise tätig ist. (Auszüge von Wikipedia)


(Mustertext.) Den Kern des Utilitarismus kann man in der Forderung zusammenfassen: „Handle so, dass Glück entsteht!“ Dabei ergibt sich das allgemeine Glück aus dem zusammenwirken des Glücks der Individuen.


Die Ethik baut als philosophische Disziplin allein auf das Prinzip der Vernunft.


Glücklich ist dieser Konzeption zufolge vor allem, wer auf vernünftige Weise tätig ist.


Anmerkung (Beispiel Design Twenty Fourteen): „Seiten“ im Template „Seite mit voller Breite“, könnte man selbiger Seite über die ID dem Inhaltsbereich mehr Breite definieren und somit die mehrspaltige Ansicht forcieren (oder auch generell mit Themes Breite Inhaltsbereichs) – aber mit Bedacht zum Arrangement der Bilder.

Bilder


image

imageimageSchuljahr 1970/71

Styles sind in columns.css.